SAGEN.at >> Dokumentation >> Andreas Hofer 1767 - 1810 und der Tiroler Freiheitskampf 1809

   
 
  Andreas Hofer 1767 - 1810 und der Tiroler Freiheitskampf 1809
 

 

"Andreas Hofer", Öl auf Holz Franz von Defregger 1880
"Andreas Hofer", Öl auf Holz,
Franz von Defregger 1880

 

Diese Zusammenstellung von Dokumenten erfolgt von SAGEN.at ohne finanzielle Förderung oder Auftrag durch Dritte (u.a. vom Land Tirol per Bescheid keine Förderung) - es besteht kein Anspruch auf jegliche Vollständigkeit!
Wenn Sie mit Texten oder Fotos (aktuelle und alte Fotos, Dokumente, Erzählungen etc.) beitragen freuen wir uns auf Ihre Zusendung. Sponsor zum Ausbau willkommen.

Sie haben Fragen zum Themenbereich Andreas Hofer? Diskutieren Sie über Andreas Hofer in unserem Forum!

 
Stichwortsuche:

Hinweis: diese Suchfunktion sucht exklusiv in den Dokumentationen zum Thema Andreas Hofer.
Zur Suche in allen Texten auf SAGEN.at benutzen Sie bitte die Suchfunktion auf der Startseite.
Besuchen Sie unser Forum für Fragen, zur Diskussion und zu Vorschlägen für weitere Themen.

Andreas Hofer Lebenslauf Zeittafel Bild!

"Andreas Hofer" in Herders Conversations-Lexikon 1857

"Andreas Hofer" in Meyers Großes Konversations-Lexikon 1905

Die Familie Andreas Hofers; Hofers Grab

Andreas Hofers Urenkelin

Über Josef Edler von Hofer, ein Enkel Andreas Hofers

Erinnerungen an Andreas Hofer

Andreas Hofer – Nachkommen wie Sand am Meer, von Winfried Hofinger

Die nordtirolischen Vorfahren Andreas Hofers

General Bissons Vorschlag zur Rettung Andreas Hofers

Andreas Hofers Rechtsanwalt

Urteil über Andreas Hofer Bild!

Das Andreas-Hofer-Grabmal in der Hofkirche in Innsbruck

Zu „Andreas Hofers Abschied vom Leben“ (Zum Ursprung des Liedes)

Andreas Hofer in den Pfarrmatriken

Der Sandwirt und der Schneider Mundart! Dialekt!

Hatte Andreas Hofer von seiner Adelserhebung Kenntnis?

Andreas Hofer in Dichtung

Das Andreas Hofer-Lied

Andreas Hofer Lieder

Das Meraner Andreas-Hofer-Denkmal

War Andreas Hofer Diktator?

War Andreas Hofer kaiserlicher Offizier?

Andreas Hofers Besuch in Wien

Andreas Hofers Begleiter in Wien

Andreas Hofers Bauernverfassung

Andreas Hofer und das Innsbrucker Theater

Andreas Hofer und die Innsbrucker Stadtgarde

Andreas Hofer und die Tiroler Kaufleute

Andreas Hofer und die Innsbrucker Akademiker

Die Ausweisung des Professors Schultes

Andreas Hofers Viergespann

Die Sandwirts-Zwanziger Bild!

Andreas Hofer und der Räuberhauptmann Garbini

Andreas Hofer's Münzmeister in Hall

Andreas Hofer und der kriegsgefangene Kurier

Die Sandwirts-Dragoner

Andreas Hofers Kuriere

Andreas Hofer beim Gasthaus "Mondschein" in Bozen 1809 Bild!

Der Sandhof in Passeier Bild!

Passeier und Andreas Hofer Bild!

Andreas-Hofer-Denkmal Innsbruck, Bergisel Bild!

Andreas-Hofer-Denkmal Kufstein Bild!

Andreas-Hofer-Denkmal Wien Bild!

Andreas-Hofer-Denkmal Meran Bild!

Karte Andreas Hofer Bezeichnungen Tirol Bild!

Andreas Hofer auf Briefmarken und Münzen Bild!

Andreas Hofer Werbeträger 2009 Bild!

Andreas Hofer und der Tiroler Freiheitskampf auf künstlerischen Darstellungen Bild!

Kunst der Andreas Hofer Kapelle, St. Leonhard, Passeiertal Bild!

Andreas Hofer, Josef Speckbacher, P. Joachim Haspinger, Portraitkarten Bild!

Andreas Hofer - Fotos und Fotogalerie Bild!

Andreas Hofer short basics in English English!

Andreas Hofer basics with unique photos in English English! Bild!

   
  Tiroler Freiheitskampf 1809

Zeittafel zum Tiroler Freiheitskampf 1809 Bild!

Chronologischer Ablauf der wichtigsten Ereignisse vom Dezember 1805 bis Februar 1823

Kurz gefasster Gefechtskalender in zeitlicher Reihenfolge von 1805 bis 1813

Gründe, die zur Erhebung Tirols führten

Die Kämpfe am Bergisel 1809, Teil 1

Die Kämpfe am Bergisel 1809, Teil 2

Die Kämpfe am Bergisel 1809, Teil 3 Bild!

Biographie des Tiroler Priesters Joachim Haspinger

Kajetan Sweth - Die Geschichte eines Getreuen Bild!

Tirols Volksgeist bei der Erhebung von 1809 Bild!

Der Brand von Schwaz 1809 Bild!

Das Wipptal 1809 – Erinnerungen – eine volkskundliche Untersuchung

Ein Marterl vom 12. Mai 1809 Bild!

Ein Erinnerungstag - Schloss Lichtenberg

Josef v. Auckenthaler, Meraner Schützenhauptmann 1809

Priester Joseph Danej, der verkannte Patriot von 1809

Landesverteidiger Simon Rieder (1809)

Geheimrat Utzschneider (1809)

Nikolaus Dietrich, der "Metzger-Klaus" von Telfs - Freiheitsheld oder Plünderer? Bild!

Die Kämpfe in Telfs und an der Telfer Innbrücke am 9. August 1809, Stefan Dietrich

Karl Schandl - Ein vergessener Mitkämpfer Andreas Hofers

Die Gefallenen der Gemeinde Axams in den Tiroler Freiheitskriegen

Schwaz in Kriegs- und Feuersnot Bild!

Die Signalstationen im Achental zur Zeit der Freiheitskämpfe 1796 bis 1809 Bild!

Eine Erinnerung an das Jahr 1809 im Achental

Brief von Joseph Ignaz Straub an den Hauptmann Franz Prandtl der Achentaler Schützenkompanie

Ein schneidiger Sprung

Das Jubiläum 1809 bis 1959 in Tirol

Kriegsschäden 1808/1809 (Kufstein)

Ein unbekannter Brief des Joseph Speckbacher

In den Kasematten von Mantua

Josef Speckbachers Versteck in Gnadenwald

Als Soldat der sächsischen Rheinbunddivision im Jahre 1809 in Tirol Bild!

Tiroler Gerichtsbedienstete zur Zeit der bayrischen Besetzung

Ebbs 1809

Schäden durch die bayerischen Truppen 1809 im Dorf Ebbs

Schäden durch die bayerischen Truppen 1809 im Dorf Ebbs, Ergänzungen

Kriegsschäden eines Kufsteiner Chirurgen anno 1809

J. J. Staffler, Bruneck 1809

"Die Tullaschlacht" - Pontlatz 1809

Mein Großvater

Nach anno Neune (Söll)

Erinnerungen aus den Kriegsjahren 1805 und 1809 in Kössen

Eine Erinnerung aus der Kriegszeit des Jahres 1809 (Wilten)

Schwaz, 15. Mai 1809: 420 Häuser niedergebrannt

Ein interessanter Steckbrief (Etschmann, Speckbacher)

Panorama der Schlacht am Berg Isel bei Innsbruck am 13. August 1809

Josef Patsch

Johann Penz, der Held von Ellbögen

Johann Perktold

Anton von Petzer

Vinzenz und Josef von Pühler

Franz Michael Senn

Jakob Siberer

Andreas Speckbacher Bild!

Johann Spielthenner, Leibarzt Speckbachers

Peter Wieland

Josef Zöggele

Unterrichtsminister An der Lan

Innenminister Giovanelli

Finanzminister Holzknecht

Johann von Kolb, der Dämon Andreas Hofers

Georg Lantschner, Kurat von Weitental

Josef und Jakob Lener

Peter Lergetporer, der Wachszieher von Schwaz

Josef Lutz

Oberst Luxheim

Josef Marberger

Jakob Margreiter

Peter Mayr's Wirtshaus

Josef von Miller-Aichholz

Josef Graf Mohr

Alois Niederkircher

Josef von Morandell

Josef Natterer

Wolfgang Natterer

War Napoleon I. in Tirol?

Josef Graf Hendl

Johann Hofer, Hofers Vetter

Andreas Illmer

   
  Frauen im Freiheitskampf 1809

Rosina Straub Bild!

Anna Ladurner (Anna Hofer) Bild!

Anna Hofer über die Flucht vom Sandhof

Therese Sternbach Bild!

Marianna Jäger, "Lebzelter Mariandl" von Schwaz
Maria Anna Jäger Bild!

Wer war das Heldenmädchen von Spinges? Bild!

Catharina Lonz, das "Mädchen von Spinges" (1771-1854)
Katharina Lanz Bild!
Mädchenbriefe am Rand des Krieges von 1809
Der Sieg am Bergisel am 13. August — wie eine Frau ihn erlebte
Die drei Amazonen von Sterzing Bild!

Der Sieg des Säbner Soldaten von 1809 Bild!

Namenlose Heldinnen
Margarete Hofer
Juliana Krismer
Josefine Negrelli
Therese Rott
Vornehme (adelige) Frauen
Helden-Ehegattinnen
   
  Tiroler Freiheitskampf 1809 aus bayerischer Sicht

Die Erinnerungen eines bayrischen Infanteristen über den Feldzug 1809

Feldzug 1809: Affaire und Bestürmung des Pass Strub in Tyrol, am 11-ten May

Zwei Dankschreiben bayerischer Offiziere

Aus den Denkwürdigkeiten des Schweizer Obersten von Tavel-Mutach

   
  Tagebuchaufzeichnungen aus dem Freiheitskampf 1809

Tagebuch: Ereignisse im Außerfern 1809, Franz Xaver Zobel

Tagebuch aus dem Tiroler Kriege 1809, Cornel Schwarz, Zillertal

Anton Knoflach's Tagebuch, Teil 1 Bild! *

Anton Knoflach's Tagebuch, Teil 2 Bild! *

Anton Knoflach's Tagebuch, Teil 3 Bild! *

weitere Tagebücher folgen in Kürze

   
  Der Tiroler Volksaufstand des Jahres 1809, Erinnerungen des Priesters Josef Daney *

Inhaltsverzeichnis

Vorwort des Herausgebers

Einleitung zu den Erinnerungen des Priesters Josef Daney von Josef Steiner

2. Brief: Ausbruch des Aufstandes. Kämpfe um Innsbruck. Sturm der Bauern auf die Stadt. Ihre Eroberung. Gefangennahme französischer und baierischer Truppen. Ausschreitungen.

Antwort

3. Brief: Einrücken österreichischer Truppen. Ihre jubelnde Begrüßung. Herannahen der Baiern.

Antwort

4. Brief: Reise nach Meran. Innsbruck von Baiern und Franzosen genommen. Zweifelhafte Haltung der Bauern. Wiedervertreibung der Baiern aus Innsbruck und Nordtirol.

Antwort

5. Brief: Vorstoß nach Baiern. Feigheiten. Steuerschwierigkeiten. Festprozession in Hall. Waffenstillstand. Bedenkliche Nachrichten. Innsbruck vom französischen Heere besetzt.

Antwort

6. Brief: Scharfes Auftreten des Marschalls Lefevbre. Andreas Hofer bringt ganz Tirol mit einem Schlage zum Aufstand. Bedrängnis und Niederlagen der Baiern. Räumung Innsbrucks. Graf Sarntheins Plünderung. Die Rechtlichkeit Andreas Hofers und der Passeirer. Hauptmann Auckenthaler. Wiederherstellung der Ordnung.

Antwort

7. Brief: Andreas Hofer und seine Umgebung. Einsetzung der General-Landesadministration. Geldnot. Speckbachers Sieg. Abordnung des Erzherzogs Johann.

Antwort

8. Brief: Persönliche Bekanntschaft mit Hofer. Gefangene. Bittsteller und Bittschriften. Unterredung mit Hofer. Übernahme eines Auftrages von ihm. Ritt ins Unterinntal. Beginnende Auflösung. Unglücksnachrichten. Heranrücken der Baiern. Klägliche Haltung des Landsturms. Die Baiern verhaften die Häupter der Tiroler Regierung. Friedensschluss zwischen Österreich und Baiern. Dennoch Fortsetzung der Kämpfe um Innsbruck.

Antwort

9. Brief: Einem französischen Offiziere werden wichtige Briefe abgenommen. Hofer lässt sich zur Unterwerfung bestimmen. Abordnung an den französischen Vizekönig. Rückreise. Der betrunkene Peter. Hofer entschließt sich in Sterzing abermals zum Frieden. Bei Nacht und Eis über den Jaufen. Auflösung des Landsturms bei Meran.

Antwort

10. Brief: Erlebnisse in Rom 1805: Hinausschmuggeln von Gefangenen. — Unterredungen mit General Vial. Neuer Aufruhr in Meran und Schlanders. Hofers Schwäche. Sieg der Bauern bei Bozen. Plünderung der Stadt. Gefangennahme von 1000 Franzosen. Daney im Arrest der Bauern. Überführung nach Sand. Belustigungen in der Gefangenschaft. Verurteilung zum Tode.

Antwort

11. Brief: Vorbereitungen zum Tode. Abmarsch zum Erschießen. Unverhoffte Rettung. Unterredung mit General Baraguay d'Hilliers. Ritt ins Vinschgau. Ansprache in Schlanders. Unterwerfung des Vinschgaus. Fortdauern des Aufstandes in Passeier. Weigerung Hofers, sich zu unterwerfen. Zurechtweisung eines Volksaufwieglers. Bedenkliche Rolle Kolbs. Sieg der Bauern bei Brixen. Wiedererhebung des Pustertals. Endgültige Unterwerfung. Die Unterhaltung des französischen Heeres.

Antwort

12. Brief: Andreas Hofer wird verraten, gefangen genommen, in Mantua erschossen. Das Schicksal Tirols.

   
 

Zeitgenössische Dokumente 1809

Aufruf Erzherzog Johann Bild!

25. August 1809, Danksagungs-Verordnung Bild!

Sittenerlass Andreas Hofers Bild!

   
  Andreas Hofer, Hans Kramer 1970 (Auszüge)

Andreas Hofer als Persönlichkeit

   
  Der Mann von Rinn (Joseph Speckbacher) und Kriegsereignisse in Tirol 1809, J. G. Mayr (Auszüge)

1 - Speckbachers Geburt, Jugendjahre, Wildschützenleben, Abenteuer, Liebschaft und Verheiratung

11 - Gnadenkettefeier in Innsbruck; Napoleon befiehlt einen neuen Krieg gegen Tirol unter dem Vizekönig Eugen; Versöhnungsversuche der Bayern; Angriff und vollständiger Sieg der Bayern bei Melleck; Speckbacher in großer Gefahr, sein Sohn gefangen.

   
  Tirol im Jahr 1809, Joseph Rapp 1852 (Auszüge)

Die Bayern rücken schnell vorwärts

Hofer's Persönlichkeit und Verwaltung des Landes

 
Bücher von SAGEN.at:
Die Laaser Marmorbahn. Ein Meisterwerk der Technik
Das Innsbrucker Sagenbuch
Das Gullibuch
* = die Werke von Josef Hirn, Anton Knoflach und Josef Daney sind in Kürze auch als Taschenbuch bei SAGEN.at erhältlich!
  Andreas Hofer und das Jahr 1809, Beda Weber 1852 (Auszüge)

Andreas Hofer. — Seine Familie. —   Revolutionsscheu in Passeier. - 1796-97. — 1804-5. - Regierungs-Veränderung im Jahr 1805. — Folgen für's und namentlich Passeier.

   
  Tirols Erhebung im Jahre 1809, Josef Hirn 1909 (Auszüge) *
  Hinweis: wir möchten insbesonders diese Kapitel mit aktuellen Fotos illustrieren! Bitte senden Sie uns aktuelle Fotos der im Text vorkommenden Orte, Flurnamen, Häuser und Schauplätze mit Angabe zur betreffenden Seitennummer!
Beachten Sie dazu auch das Ortsregister.

Titelkupfer Bild!

Titelseite Bild!

Vorwort

222 - Errichtung eines Korrespondenzbureaus

223 - Bestellung von Agenten

224 - Heimlicher Besuch bei Graff

225 - Tirol in die Kriegsvorberatungen einbezogen

226 - Erzherzog Johann

227 - Nessings Korrespondenz

228 - Graf Enzenberg

229 - Teimer und Steger

230 - Fortgesetzte Verbindungen des Erzherzogs

231 - Johann an der Landesgrenze

232 - Erzherzog Johann und Hormayr

233 - Erste Bekanntschaft

234 - Johann von Hormayr bearbeitet

235 - Fortgesetzte Einwirkung auf den Erzherzog

236 - Entwicklung der Pläne

237 - Aussicht auf Krieg

238 - Berufung von Vertrauensmännern

239 - Hofer in Wien

240 - Beratung mit Johann und Hormayr

241 - Beratung mit den Bauern

242 - Vereinbarungen mit Hormayr

243 - Andere Bauerndeputationen

244 - Unvorsichtigkeit einzelner Deputierter

245 - Verdacht auf Hofer

246 - Hofers Rückreise

247 - Hofers eifrige Werbung

248 - Teimer in Tirol

249 - Ausbreitung der Bewegung

250 - Agenten aus Salzburg

251 - Johanns Verhandlungen mit dem Kaiser

252 - Der Kriegsplan, seine Änderung

253 - Tirol im Kriegsplan

254 - Johanns Vorschläge

255 - Der Vorwurf des Verfassungsbruches

256 - Bedenken des Kaisers

257 - Hormayr betreibt seine Bestellung

258 - Erzherzogliche Nachhilfe für Hormayr

259 - Hormayr gegen Graff

260 - Hormayrs Publizistik

261 - Verfassung der Aufrufe

262 - Maria Ludovika

263 - Hormayrs Praktiken

264 - Trauner und Fellner

265 - Militärische Vorbereitungen

266 - Bestellungen für Tirol

267 - Teimer, Senn

268 - Anzeichen der Erhebung

269 - Bayerns Argwohn

270 - Kleinliche Ängstlichkeiten

271 - Arcos Haltung

272 - Warnungen von Hofstetten und Rechberg

273 - Massregeln Aretins

274 - Die Anzeichen des Sturms mehren sich

275 - Aretin sieht die trostlose Lage

276 - Lodrons Wahrnehmungen

277 - Bayern durch Napoleon gebunden

278 - Weisungen an Kinkel

279 - Letzte Vorstellungen nach München

280 - Niedergeschlagenheit der Behörden

281 - Sendung französischer Truppen

Die Erhebung

285 - 1. Kapitel - Die erste Befreiung

286 - Das Besitzergreifungspatent

287 - Aufgebot der Orte

288 - Einrücken der Österreicher

289 - Ankunft in Lienz

290 - Verzögerung des Weitermarsches

291 - Gefecht bei Lorenzen

292 - An der Ladritscherbrücke

293 - Bisson und Wreden

294 - Kapitulation bei Sterzing

295 - Kapitulation bei Sterzing

296 - Teimer in Vintschgau

297 - Schicksale altbayrischer Beamten

298 - Strafexekution gegen Axams

299 - Ausbreitung der Bewegung

300 - Unruhen bei Innsbruck am 11. April

301 - Zug nach Zirl

302 - Ennemosers Tätigkeit

303 - Rückzug der Bayern

304 - Aufhebung bayrischer Posten

305 - Speckbachers Aufmahnung

306 - Erste Tätlichkeiten bei Hall

307 - Die Nacht zum 12. April

308 - Dipaulis letzter Versuch

309 - Angriff der Bauern

310 - Eindringen der Bauern in die Stadt

311 - Ditfurths Fall

312 - Kinkels Gefangennahme

313 - Die Bauern in der Hofburg

314 - Szenen im Hause Dipaulis

315 - Die Bauern im Gerichtsgebäude

316 - Ausschreitungen in Innsbruck

317 - Gegen die Juden

318 - Teimers Ankunft

319 - Angriff auf das Kloster in Volders

320 - Eroberung von Hall

321 - Auftritt in Reutte

322 - Tschöll in Meran

323 - Rückkehr Lemoines nach Bozen

324 - Bissons Aufbruch nach Sterzing

325 - Bewegung in Innsbruck

326 - Bissons Ankunft in Wilten

327 - Innsbruck den Franzosen verschlossen

328 - Kapitulation Bissons

329 - Siegestrunkene Volksmassen

330 - Bedrängnis Teimers

331 - Danei und Teimer

332 - Teimer befreit

333 - Ausschreitungen

334 - Die Kaiserlichen in Unterinntal

335 - Chasteler rückt vor

336 - Ankunft in Brixen

337 - Die ersten Österreicher in Innsbruck

338 - Chastelers Einzug

339 - Empfang der Behörden

340 - Chastelers erstes Auftreten

341 - Bestellung von Beamten

342 – Deportationen

343 - Senn in Nauders

344 - Ordnung des Verteidigungswesens

345 - Schutzdeputationen

346 - Die Innsbrucker Deputation

347 - Ihre erste Sitzung

348 - Züge nach Bayern

349 - Züge nach Bayern

350 - Beklagenswerte Exzesse

351 - Werbungen Teimers

352 - Blockade von Kufstein

353 - Major Aicher

354 - Hormayr in Klausen

355 - Besetzung von Bozen

356 - Hormayrs Ankunft

357 - Urteil über Khuen und Graff

358 - Hormayr wieder in Brixen

359 - Rückkehr nach Bozen, Donnersberg

360 - Besuch von Meran

361 - Hormayrs Aufregung

362 - Hormayr und Hofer in Bozen

363 - Die Franzosen in Trient

364 - Chasteler in Bozen

365 - Die Kaiserlichen in Trient

366 - Gefecht bei Volano

367 - Siegesfeier im Lande

368 - Siegesfeier im Lande

369 - Sendung zum Kaiser

370 - Freude am kaiserlichen Hoflager

371 - Das kaiserliche Manifest

372 - Beunruhigende Gerüchte

373 - Geldmangel

374 - Napoleon über Tirol

375 - 2. Kapitel. Die zweite Befreiung

376 - Zurückberufung der Priester

377 - Hormayrs Geldverlegenheit

378 - Hormayrs Geldverlegenheit

379 - Straub und Huter beim Kaiser

380 - Kaiserliche Spende

381 - Hormayrs Beamtenbestellung

382 - Dipaulis Verlegenheit

383 - Hormayr und die Universität

384 - Kein Landtag, nur Schutzdeputation

385 - Verstimmungen Hormayrs

386 - Man erwartet des Erzherzogs Ankunft

387 - Ruscas Einfall

388 - Marschall und die Bauern

389 - Annäherung des Feindes im Nordosten

390 - Täuschungen

391 - Ausfall nach Kempten

392 - Besuch Memmingens

393 - Besetzung der Pässe

394 - Die akademische Legion

395 - Chasteler in Scharnitz

396 - Bayerns Proklam, Napoleons Plan

397 - Zustand im Strubpass

398 - Gefecht im Strub

399 - Soldatenrache

400 - Störung des Weitermarsches

401 - Chasteler in Unterinntal

402 - Niederlage bei Wörgl

403 - Wiederstand zu Luftenstein

404 - Deroy in Kufstein

405 - Hormayr in Innsbruck am 13. Mai

406 - Chastelers Flucht nach Innsbruck

407 - Auftritte in Hall und Volders

408 - Aufregung und ausschweifende Pläne

409 - Lefebre bis Rattenberg

410 - Kämpfe bei der Zillermündung

411 - Ansammlung bei Volders

412 - Buol, Vejder, Reissenfels

413 - Vorrücken gegen Schwaz Bild!

414 - Einnahme und Plünderung Bild!

415 - Brand von Schwaz Bild!

416 - Brand von Schwaz Bild!

417 - Eindruck des Brandes

418 - Stillstand Lefebres

419 - Chastelers Schwanken

420 - Zurückziehung Buols

421 - Erbitterung des Volkes

422 - Panik in Innsbruck

423 - Peers Flucht

424 - Kriegerische Stimmung

425 - Teimer und Wrede

426 - Teimer zu Chasteler

427 - Chasteler verlässt den Brenner

428 - Teimers und Vejders Rückkehr

429 - Die Schutzdeputation

430 - Dipauli in der Deputation

431 - Beschluss zur Abwiegelung

432 - Waffenstillstand

433 - Teimers Ankunft in Innsbruck

434 - Teimer und Vejder bei Wrede

435 - Die Lage in Scharnitz

436 - Annäherung Lefebres

437 - Einzug in Innsbruck

438 - Anbefohlene Gesandtschaften

439 - Dipauli nach München

440 - Herstellung der königlichen Regierung

441 - Versuche zur Beruhigung

442 - Scheinbare Windstille

443 - Lefebres Abzug

444 - Lage in Südtirol

445 - Hofers Tätigkeit

446 - Hofer und Buol

447 - Hofer bei Chasteler

448 - Chastelers Schwanken

449 - Buols Zurücklassung

450 - Beginn von Hofers Oberkommando

451 - Hofer und Leiningen

452 - Lage in Nordtirol

453 - Die Bewegung greift um sich

454 - Hormayrs Trennung von Chasteler

455 - Hormayr in Bozen und Meran

456 - Hormayr in Bozen und Meran

457 - In Vintschgau

458 - Sammlung am Brenner

459 - Kriegsrat bei Hofer

460 - Auszug der Tiroler

461 - Die ersten Zusammenstöße

462 - Gefecht östlich vom Isel

463 - Gefecht im Zentrum

464 - Sturm der Bayern gegen den Isel

465 - Abbruch des Gefechtes

466 - Beiderseits gedrückte Stimmung

467 - Hofers Aufgebot

468 - Speckbacher

469 - Letzte Vorbereitungen

470 - Teimer in Landeck

471 - Oberinntaler nach Scharnitz

472 - Aufstellung der Tiroler

473 - Beginn der Schlacht bei Hall

474 - Der rechte Flügel der Tiroler

475 - Der Kampf am Isel

476 - Der Kampf am Isel Bild!

477 - Der Kampf am Isel Bild!

478 - Die Oberinntaler nähern sich

479 - Ausgang der Schlacht

480 - Abzug Deroys

481 - Die Bauern in Innsbruck

482 - Lässige Verfolgung

483 - Teimers Ankunft

484 - Affären in Unterinntal

485 - Chastelers Abgang

486 - Chasteler in Kärnten

487 - Leiningen, Jellachich

488 - 3. Kapitel. Die dritte Befreiung

489 - Festlichkeiten

490 - Gedrückte Stimmung, Spendensammlung

491 - Hormayr

492 - Hofers Verfügungen

493 - Hormayr in Unterinntal

494 - Hormayrs Intendantschaft

495 - Hormayrs Intendantschaft

496 - Hormayr und Senn

497 - Senn und Hofer

498 - Zahlungsweigerungen

499 - Verweigerte Schanksteuer

500 - Eingriffe des Militärs

501 - Not durch Unterbindung des Verkehrs

502 - Ausblicke um Hilfe

503 - Die Montangefälle

504 - Freiwilliges Anlehen

505 - Forciertes Anlehen

506 - Münzprägung

507 - Roschmann in Unterinntal

508 - Hormayr und die Landesverteidigung

509 - Hormayr und Hofer

510 - Beschaffung von Schiessbedarf

511 - Noch ein Versuch zu einer akad. Legion

512 - Utzschneider

513 - Seine Korrespondenz

514 - Utzschneiders Sendschreiben

515 - Utzschneider an Hormayr

516 - Hormayrs Zurückweisung

517 - Utzschneider und Teimer

518 - Vereitelte Begegnung

519 - Montgelas gegen Utzschneider

520 - Baumgärtner

521 - Senn und Genossen

522 - Senns Entweichung

523 - Erscheinen Leviers

524 - Leiningen, Pustertal

525 - Hormayrs Pläne mit Veltlin

526 - Teimer in Scharnitz

527 - Kufstein

528 - Speckbacher, Sieberer

529 - Aschbacher im Achenpass

530 - Wallner

531 - Was Schennacher zurückbringt

532 - Die Wolkersdorfer Depesche

533 - Die ersten Berichte über Wagram

534 - Der Waffenstillstand

535 - Verzögerung der Stillstandsnachricht

536 - Johanns erste Mitteilung

537 - Erste Mitteilungen des Feindes

538 - Widersprechende Meinungen

539 - Hofer gegen den Stillstand

540 - Absichten mit Tirol

541 - Beabsichtigte Verzögerungen

542 - Hormayrs Mitteilung

543 - Die Innsbrucker Schutzdeputation

544 - Buols Ankündigung

545 - Napoleons Strafabsicht

546 - Befehl an Lefebre

547 - Marsch durch den Strub

548 - Zug über Werfen

549 - Wallners Widerstand

550 - Freie Strasse durch Unterinntal

551 - Lefebre in Innsbruck

552 - Beaumont

553 - Lefebres erste Maßregeln

554 - Die bayrische Hofkommission

555 - Erste Untersuchungen

556 - Todesurteile

557 - Reibungen zwischen Franzosen und Bayern

558 - Lefebres Eingriffe

559 - Hofer in Sachsenburg

560 - Hofers Auslegung des Waffenstillstandes

561 - Hormayrs Abzug

562 - Andere Auswanderer

563 - Speckbacher, Teimer

564 - Abmarsch Buols

565 - Begegnung mit Rusca

566 - Erstürmung von Lienz

567 - Widerstand an der Klause

568 - Ruscas Rückzug

569 - Hofer bei Sterzing

570 - Gedanken an Widerstand

571 - Rouyer über den Brenner

572 - Bewegungen bei Brixen

573 - Vorbereitungen im Eisacktal

574 - In der Sachsenklemme am 4. August

575 - In der Sachsenklemme am 4. August

576 - In der Sachsenklemme am 5. August

577 - In der Sachsenklemme am 5. August

578 - Kapitulation

579 - Lefebre über den Brenner

580 - Erster Zusammenstoss bei Mauls

581 - Hofer im Versteck

582 - Hofers Wiedererscheinen

583 - Zweiter Zusammenstoß bei Mauls

584 - Lefebres Rückkehr nach Sterzing

585 - Kämpfe bei Gasteig

586 - Notlage in Sterzing

587 - Tage ohne Entscheidung

588 - Verhandlung bei Gasteig

589 - Verhandlungen bei Mauls

590 - Bewegungen im Inntal

591 - Burscheid nach Oberinntal

592 - Zug nach Prutz

593 - Gefecht bei Ladis

594 - Pontlatz Bild!

595 - Pontlatz Bild!

596 - Rückzug bis Zirl

597 - Aufregung in Innsbruck

598 - Abzug der königlichen Kommission

599 - Überall Zeichen des Sturmes

600 - An den nördlichen Pässen

601 - Überfall bei Eben

602 - Gefecht um Innsbruck am 11. August

603 - Lefebre zurück über den Brenner

604 - Die Bauern nehmen die Verfolgung auf

605 - Am Schönberg

606 - Aukenthaler und Spaur

607 - Ankunft in Innsbruck

608 - Stimmung der bayrischen Offiziere

609 - Der 12. August ein Rasttag

610 - Hofers Werbungen

611 - Vorbereitungen zur Schlacht

612 - Die Aufstellung der Bauern

613 - Die Aufstellung der Bauern

614 - Vor der Schlacht

615 - Die Schlacht vom 13. August

616 - Die Schlacht vom 13. August

617 - Die Schlacht vom 13. August

618 - Die Schlacht vom 13. August

619 - Die Schlacht vom 13. August

620 - Die Schlacht vom 13. August

621 - Die Schlacht vom 13. August

622 - Ermüdung

623 - Hofers Anstrengungen

624 - Niedergeschlagenheit der Bayern

625 - Entschluss zum Abzug

626 - Aushebung von Geiseln

627 - Nächtlicher Abmarsch

628 - 4. Kapitel. Hofers Regiment

629 - Die Bauern in Innsbruck Bild!

630 - Hofers Ankunft

631 - Hofer bei Stadler

632 - Hofer übernimmt die Regentschaft

633 - Verfolgung des Feindes

634 - In der Hofburg

635 - Hofers Umgebung

636 - Hofers Lebensweise

637 - Die Tagesordnung in der Burg

638 - Hofer an den Kaiser

639 - Berufung von Abgeordneten

640 - Vorliebe für repräsentative Formen

641 - Einsetzung einer Administration

642 - Berufung Giovanellis

643 - Giovanelli in Innsbruck

644 - Giovanellis Anordnungen

645 - Die neue Administration

646 - Gedankenaustausch zwischen Vater und Sohn

647 - Hofer sucht sich Geltung zu verschaffen

648 - Aufsteigende Schwierigkeiten

649 - Schwierigkeit der Stellenbesetzung

650 - Unsicherheit für Beamte

651 - Hofer in seiner Kanzlei

652 - Hofer von Parteien überlaufen

653 - Maßregelung von Professoren

654 - Maßregelung anderer Personen

655 - Sittenpolizei

656 - Einschreiten gegen Ruhestörungen

657 - Hofers Anrufung durch den Klerus

658 - Die Universität

659 - Die Universität

660 - Andere Studienanstalten

661 - Finanznöten

662 - Stockung aller Einnahmen

663 - Aufhebung des Währungszuschlages

664 - Das Montangefälle

665 - Versuche mit Darlehen

666 - Sendung in die Schweiz

667 - Schwierigkeiten in Welschtirol

668 - Vorbereitung zur Reise nach dem Süden

669 - Hofer in Bozen

670 - Im Sandwirtshaus

671 - Sorge für die Defension

672 - Organisierung der Kompanien

673 - Schwierigkeit ihrer Erhaltung

674 - Unlust bei der Mannschaft

675 - Beschaffung von Kriegsbedarf

676 - Das Spital in Neustift

677 - Versorgung der Grenze

678 - Speckbacher in Unterinntal

679 - Zusammenstösse

680 - Wirkung auf das Salzburgische

681 - Haspingers Pläne

682 - Beratungen in Saalfelden

683 - Vorbereitung zum Angriff

684 - In den Loferer Pässen

685 - Haspinger in Hallein

686 - Flucht aus Hallein

687 - Vertrag mit Zillertal

688 - Vertrag mit Pinzgau

689 - Pustertal

690 - Gegen Sachsenburg

691 - Die Franzosen in Trient

692 - Eisenstecken

693 - Unglück vor Trient

694 - Hofer und die Geiseln

695 - Die in München gefangenen Tiroler

696 - Preysings Angebot

697 - Zerschlagung der Verhandlungen

698 - Versuch durch Völderndorff

699 - Dipauli und Hofer

700 - Napoleons Antrag

701 - Der Kaiserhof

702 - Verkehr zwischen Österreich und Tirol

703 - Unsichere Nachrichten

704 - Schwankende Haltung des Kaisers

705 - E. Johann neigt zum Krieg

706 - Roschmann

707 - Sendung nach Tirol

708 - Ein Operationsplan

709 - Ein Aufruf Johanns

710 - Sieberer und Eisenstecken

711 - Kaisers Namenstag

712 - Festlichkeiten

713 - Hofer an den Kaiser

714 - Hofer an den Kaiser

715 - Stimmung Johanns

716 - K. Franz will Roschmann zurückrufen

717 - Der Friedensschluss

718 - Falsche Nachrichten in Tirol

719 - Johanns Schmerz

720 - Metternichs Vorschlag

721 - Sendung Campis und Lichtenthurns

722 - Not in Unterinntal

723 - Sieberer und Danei

724 - Speckbacher

725 - Melleck

726 - Saalfelden

727 - Drouet rückt vor

728 - Ratlosigkeit

729 - Roschmanns Ankunft

730 - Roschmann in Sterzing

731 - Nach Südtirol

732 - Nach Innsbruck

733 - Hofer verlässt Innsbruck

734 - 5. Kapitel. - Der Ausgang.

735 - Hofer an den Kaiser

736 - Ansammlungen bei Innsbruck

737 - Am Berg Isel

738 - Hofer an Drouet

739 - Die Bayern in Innsbruck

740 - Nochmals eine österreichische Sendung

741 - Gefechte um Innsbruck

742 - Ein Manifest des Vizekönigs

743 - Lichtenthurn

744 - Hofer neigt zum Frieden

745 - Haspingers Erscheinen

746 - Die Bayern in Innsbruck

747 - Haspinger bei Hofer

748 - Hofers Schwanken

749 - Hofer in Matrei

750 - Druets Depesche

751 - Vorbereitung zum Kampf

752 - Der 1. November

753 - Der 1. November

754 - Danei und Sieberer in Matrei

755 - Entschluss zum Frieden

756 - Sendung nach Villach

757 - Halbe Massregeln

758 - Gärung in Zillertal

759 - Oberinntal

760 - Regierung Drouets

761 - Südtirol

762 - Der Zug Peyris

763 - Vial in Bozen

764 - Reise der Friedensboten

765 - In Pustertal erneuerter Aufstand

766 - Hofer wird umgestimmt

767 - Abweisung bischöflicher Mahnung

768 - Danei vor Hofer

769 - Hofers Unterwerfung

770 - Hofers Unterwerfung

771 - Pläne zur Rettung Hofers

772 - Hofer zu Hause

773 - Sturm an der Mühlbacher Klause

774 - Die Franzosen in Brixen

775 - Pustertal ruhig

776 - Kämpfe in Oberinntal

777 - Unterinntal

778 - Der bayrische Hofkommissär

779 - Die französischen Generale

780 - Schlechte Aussichten für Bayern

781 - Scheinbare Ruhe

782 - Auflauf in Meran

783 - Stürmische Auftritte am Sand

784 - Bestürmung Hofers

785 - Hofers Aufruf, Danei

786 - Sieberer, Ruscas Zug nach Meran

787 - Kampf bei Riffian

788 - Neue Aufgebote

789 - Kampf bei Meran

790 - Ruscas Abzug

791 - Neue Gefahr

792 - Franzosen über den Jaufen

793 - Kampf in St. Leonhard

794 - Kampf in St. Leonhard

795 - Kapitulation

796 - Daneis Haft

797 - Todesurteil über Sieberer

798 - Daneis und Sieberers Befreiung

799 - Barbou in Passeier

800 - Kämpfe bei Bozen

801 - Daneis Friedenstätigkeit

802 - Unruhen in Paznaun

803 - Unruhen in Paznaun

804 - Ihre Beilegung

805 - Kolbs Agitationen

806 - Die Bauern um Brixen

807 - Ausdehnung der Bewegung nach Pustertal

808 - Entsetzung Brixens

809 - Unruhen in Pustertal

810 - Umschliessung Brunecks

811 - Proklamationen

812 - Ausgewanderte Tiroler

813 - Fortgesetzte Verbindung mit Österreich

814 - Erzherzog Johann

815 - Bayern in Tirol zurückgedrängt

816 - Französische Umtriebe

817 - Baraguay wirbt bei den Städten

818 - Drohende Zerreissung des Landes

819 - Französische Übergriffe

820 - Dipauli in Bozen

821 - Trient

822 - Thürheim in Mailand

823 - Teilung des Landes

824 - Der Kriegsschaden

825 - Stimmung im Lande

826 - Finanzielle Verluste

827 - Verlust an Menschen

828 - Verhaftungen und Deportationen

829 - Peter Mayr

830 - Strafexekution im Iseltal

831 - Hinrichtungen

832 - Broussier im Pustertal

833 - Holzknechts Mahnung an Hofer

834 - Erneuerter Zuspruch

835 - Versteck auf der Alm

836 - Besuche

837 - Hofers Hauswesen

838 - Der Verräter

839 - Gefangennahme

840 - Gedanken an Befreiung

841 - Beauharnais und Napoleon

842 - In Mantua Bild!

843 - Das Urteil Bild!

844 - Hofers letzter Wille Bild!

845 - Hofers Ende Bild!

Innsbruck gegen Süden (um 1809) Bild!

Innsbruck Stadtplan 1809 Bild!

Verzeichnis der abgekürzten Verweisungen auf benützte Archivalien.

Ortsregister

  * = die Werke von Josef Hirn, Anton Knoflach und Josef Daney sind in Kürze auch als Taschenbuch bei SAGEN.at erhältlich!
  Zusammengestellt von Wolfgang Morscher - Ergänzungen erbeten!
   
  © www.SAGEN.at