SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Deutschland >> Bayern >> Isarwinkel

   
 
  SAGEN aus dem ISARWINKEL
  Von Riesen und anderen heidnischen Wesen
Der schlafende Riese
Vom Bergkönig Woaden
Die Erzfräulein von Mittenwald
Das Nachtgjaid
Das Nachtgjura
Die wilden Schöffleut
Das versunkene Sachsenkam
Die drei Fräulein
Die drei Schwestern von Schlehdorf
Die drei Schwestern auf Hohenegg
Die drei Burgfräulein von Hohenburg
Die drei Drescherinnen
Vom Walchensee
Der heilige Baum auf dem Höhenberg
Das Donnerloch
Die Urtelbrunnen
Das Arzweibl und das Finzweibl
Das Moosweiblein vom Lettenweiher
Die Schimmelkapelle bei Ascholding
Der Zauberritt
Die Sennerin und der Natternkönig
  Von Kirchen und Klöstern
Die Sage vom Scharfreuter
Wie das Kloster Tegernsee gegründet wurde
Die Gründung des Klosters Benediktbeuern
Wie die Benediktenwand ihren Namen erhielt
Die Benediktenglocke zu Beuern
Wie unsere Kirchen entstanden
Die Langenbrunnenkapelle bei Wackersberg
Die drei Kreuze auf dem Taubenberg
Elend bei Dietramszell
Der selige Albertl von Ried
Das Marienbild in der Geigerkapelle zu Benediktbeuern
Vom Kalvarienberg in Hohenburg
Woher der Geigerstein seinen Namen hat
Der Heilige von Hohenwiesen
Der Ochsenhüter von der Ochsenalm
  Vom Teufel und Teufelswerk
Der Teufelsgraben
Der Zundelmelcher von Schaftlach
Das Karwendelkraut
  Von Kriegszeiten und dem schwarzen Tod
Die Schlacht im Farchant
Die Pest in Bichl
Wie die Pestkapelle auf dem Lehen entstand
Der Abt von Benediktbeuern und der Schwedenkönig
Der Schmied von Kochel
Das Gespensterheer von Lenggries
Die Hohenburger
Der Schloßeinsturz zu Tölz
Der Jachenauer und die Herzogin
Die schöne Vevi von Urfeld
  Vom Bergsegen und von heimlichen Schätzen
Die weiße Frau im Pfannholz
Die Venediger Männlein
Das Gold auf dem Heimgarten
Das Goldbrünnlein am Röthelstein
Der Schatz des Ritters von Weichs
Das Gold auf der Brandalm
Der Goldbrunnen in der Jachenau
Das Kirchsteingold
Das Bergwerk in der Probstenwand
Das goldene Nußlaub
Das Gold auf dem Gerstenried
Der Schatz im hohen Bichl
Der Schatz im Kloster Benediktbeuern
Wie das Leiterloch entstand
  Von Zauberern, Hexen und geheimen Künsten
Der Hexenmartl von Wackersberg
Der Wildbanner von Arzbach
Der kugelfeste Revierjäger
Der Schinder mit dem Prügelzauber
Die Durlhexe von Hohenwiesen
Von Wetter- und Milchhexen
Das verhexte Meisterstück
Die verhexten Kühe
Der verhexte Thaddä
Das kopflose Gespenst von Schönegg
Die Grabschänder
Die Lotteriespieler
Der Hausgeist im Glasl
Der Eisenfuß
  Das Abbeten
Für die Gicht
Gegen das Schwinden
Gegen das Fieber
Bei Geburtsblutungen
Gegen die Mund-Durchfäule
So jemand Würmer hat
Vor die Geschwulst
  Von Geistern, von armen und erlösten Seelen
Die Oswaldhütte
Die Almhütte in der Buchenau
Das Bischofhüttel
Der schwarze Riese im Tölzer Freithof
Die Guffelmühle
Von der Pestkapelle
Das lange Bein im Pestfriedhof
Das Wisperl
Der Klopfgeist im Reichersbeurer Schloß
Das Geschlerf im Schloß zu Reichersbeuern
Der Kalblplärrer
Der Kälberzehent
Die Klosterherren auf der Benediktenwand
Der Abt auf dem Kirchstein
Pontius Pilatus auf der Benediktenwand
Die Prälatenfahrt um die Dungstätte
Das Geisteramt um Mitternacht
Die mitternächtliche Totenmesse
Die Geistermesse in Benediktbeuern
Die nächtliche Messe in Oberwarngau
Die drei Särge
Die Kröte von Benediktbeuern
Das Licht in der Pestkapelle
Das Licht an der Wackersberger Leiten
Der erlöste Feuermann
Das rote Manndl von Letten
Die ungelesenen Messen
Der Pumperer-Müller
Der Maurerstoffl
Verschniebene Almen
Der Wolfshunger
Das Gelübde
Bestrafter Geiz
Das Grab der Zigeunerin
Geisterbeschwörung im Schloß zu Reichersbeuern
Vom Weltuntergang