SAGEN.at >>Informationen, Quellen, Links >> Dokumentation >> Der Schlern

   
 
  Der Schlern
  Bozner Halbmonatsschrift
  Erscheint am 1. und 15. jeden Monates.
 

Bezugspreis: ganzjährlich 14 Lire, halbjährlich 7 Lire. Das einzelne Heft 60 Centesimi.

  1. Jahrgang, 1. Jänner 1920, 1. Heft
   
  Inhaltsverzeichnis:
M. Perlunger: Eisaktaler Sommerbuch. Der einsame Berghof Bild!
Dr. Josef Weingartner: Verschollene Burgen Bild!
Josef Psenner: Ein alter Bozner Garten Bild!
Franz S. Weber: Familienkunde Bild!
P. Tschurtschentaler: Eine Sommerrast Bild!
R. v. Klebelsberg: Südtirol als Land der Naturforscher Bild!
Rückenbild Bild!
   
 

Das Rückenbild sowie die Vignetten auf Seite 4, 8 und 12 stammen von M. Perlunger; die Bilder "Sommersberg in Gufidaun" und "Bauernhof bei Klausen" von akad. Maler Hugo Atzwanger.

Druck und Verlag: "Tyrolia" Bozen. Schriftleitung: Franz Junger, Bozen.
  © digitaler Nachdruck: www.SAGEN.at