Sagen aus Dornbirn

Walter Weinzierl

Dornbirn 1968

Vorwort

Vom Nachtvolk und vom wilden Heer
S'Wuotas
Das wilde Heer in Heilgereute
Das wilde Heer bannt
Das Nachtvolk
Der Haldenbock im Dornenzaun
Der Haldenbock
Der wilde Jäger
Frau Holle

Es geistert in Berg und Tal
Der Klushund
Der Klushund im Pfeller
Der Fängemäggeler
Der Quellengeist
Die armen Seelen irrlichtern im Ried
Der Geisterbaum im Ebnit
Die unheimliche Tanne
Der Senn auf der Alpe Hinterberg
Der Geist in der Riedgasse
Der Kirchenpfeifer
Des Tischlers erste Frau
Mutter und Kind
Die Alte aus der Kehlen
Der Geist im alten Pfarrhof
Auf der Walkern
Der verfluchte Hinar
Die Geister im Kessehoka
Der Geist beim Pestbild
Der Pfifer
Der Pfellerpfifer als Katze
Der Pfeller und der Pfellerpfifer
Der Bndtlittenbock
Der Bndtlittenbock V. II
Der Junkerngeist und der Bndtlittenbock
Wie der Junkerngeist erlst wurde

Aus Dornbirns frhen Tagen
Der groe Rutsch
Das Mahrennest
Die Mutter Gottes in Winsau und der Tod des Mehrboten
Der groe Brand in Winsau
Vom Bau der St. Martinskirche

Was man von Schlssern und Burgen munkelt
Das goldene Fa auf Burg
Der Geist im Hohlweg
Das goldene Kegelspiel auf Burg
Der Friedhof auf Burg
Die goldene Schlange
Das Schlo Adelsgehr
Das Nellenbrgle
Der Schlogugger
Vom Schloguggerhaus
Das Mhlebacher Schlo
Wie die Dornbirner ihre Burgen gebrochen haben

Wo verborgene Schtze zu finden sind
Der Schatz im Heilenberg
Das Jammertal
Die goldenen Bltter auf Burg
Das alte Mtterlein auf der Spinnstubat
Das goldene Kegelspiel im Ebnit

Von Hexenmeistern und Hexen
Die Kehler Hexe
Die Hexe und das Butterfa
Die Mhlebacher Hexe
Die Kehlegger Hexe
Die Kehlegger Hexe schadet Kindern und Khen
Die verhexten Pferde im Oberdorf
Das Mhlebacher Pferd
Das verhexte Pferd
Der Schweizer auf der Staufenalpe

Sonstige Sagengestalten
Der Kreaswirt
Das Weiblein aus Blosers Haus
Hanso Bablar

Als die Pest wtete und wrgte
Die Pest im Hatlerdorf
Hatlerdorf
Das Hatele
Rochusses
Die Braut im Pestwagen
Das Gfrerbild
Die Pest kommt nach Kehlegg
Die Pest in Kehlegg
Wie ein Kehlegger plndernde Kriegsknechte getuscht hat

Was man sich von verschiedenen Tieren zu erzhlen wei
Das schwarze Schwein im Rohrbach
Die Katze im Fluhertobel
Die Eidechse und die Schlange
Die verzauberte Gemse
Der Gemsjger

Verschiedene sonstige Sagen
Der Sechste
Bestrafter Geiz
Der bermtige Bauer
Das Goassawible
Der Schiffshafen am Hfenberg
Die ersten Reben in Dornbirn
Der Felssturz am Breitenberg