SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Sagen der Technik, Techniksagen

   
 

FERNHÖREN

Der Zauberer Virgilius hatte dem Kaiser schon manches Wunderwerk geschaffen, das nachmals seiner Hauptstadt Rom zur Zierde gereichte. Nun gedachte er ihn mit einem neuen, besonders wertvollen Geschenk zu überraschen. Er baute einen wundervollen Palast mit vielen herrlichen Verzierungen, und als er fertig war, führte er den Kaiser hinein und stellte ihn in die Südecke des Palastes; da hörte dieser alles, was die Leute in dem südlichen Teil der Stadt sprachen. Darauf führte er den Kaiser in die Ostecke, und nun hörte er alles, was im östlichen Stadtviertel gesprochen wurde; und so war es auch mit den übrigen Ecken. Wenn der Herrscher also in diesem Saale ton einer Ecke in die andere ging, so konnte er alles hören, was in ganz Rom gesprochen wurde, und mochten die Leute noch so leise flüstern, er hörte es doch.


Quelle: Oskar Ebermann, Sagen der Technik, o. J., S. 77