SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Sagen der Technik, Techniksagen

   
 

DER HOHLE BAUM

Der Schwedenkönig Adils hatte einst König Hrolf Kraki zu Gaste geladen. Als dieser mit seinen Mannen in die Halle eingetreten war, ließ Adils die Gäste verräterisch überfallen. Diese aber wehrten sich wacker, und bald wendete sich das Blatt. Die Mannen König Adils' mußten fliehen, und jetzt griffen Hrolf Kraki und seine Mannen ihn selber an. Da kam König Adils in große Not und konnte sich der Feinde nicht erwehren. Mitten in der Halle stand ein mächtiger Baum, den hatte Adils für den Fall der Not so zugerichtet, daß er sich retten konnte:

Der Baum war hohl, und zu ihm lief Adils und verbarg sich darin. Seine Feinde wußten nicht, wohin er gekommen war, und so entging Adils dem Tode.


Quelle: Oskar Ebermann, Sagen der Technik, o. J., S. 81