SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Österreich >> Wien >> Stephanskirche

   
 

DIE SCHUTZMANTELMADONNA

Die Schutzmantelmadonna umfängt die Gläubigen schützend, indem sie ihren Mantel ausbreitet. Diesem Motiv liegt ein alter Rechtsbrauch zugrunde, wonach Verfolgte Schutz unter dem Mantel hochgestellter Personen fanden. Auch Kinder wurden zum Zeichen der Adoption unter den Mantel genommen.

Schutzmantelmadonna, ©Wolfgang Morscher

Schutzmantelmadonna
© Wolfgang Morscher, 28.07.2001


Quelle: Der Stephansdom im alten Wien - Geschichte und Geschichten, Elisabeth Jaindl, Wien 1997, S. 44