SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Österreich >> Vorarlberg >> Dornbirn

   
 

DIE KEHLER HEXE

In der Kehlen hat einmal ein böses Weib gelebt. Eines Tages ist sie auf den Fallenberg gegangen, um Milch zu betteln. Als sie von einem Bauern abgewiesen wurde, drohte das Weib: „Dafür soll dein Schwein tot im Stalle liegen!" Der Bauer lachte, aber als er am Morgen in den Stall kam, war das Schwein tot. Das böse Weib verübte noch manchen anderen Streich und hieß im Volke „Die Kehler Hexe".


Quelle: Walter Weinzierl, Sagen aus Dornbirn, Dornbirn 1968, S. 64