SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Österreich >> Vorarlberg >> Dornbirn

   
 

DER FÄNGEMÄGGELER

Der Fängemäggeler war ein Riese mit wildzerzaustem Bart und sprühenden, blitzenden Augen.

Er hauste in der Fänge im Schmalzpfarrergut. Seinen Namen hatte er, weil er wie eine Geiße mäggelte. Ob seines Aussehens und Wesens fürchteten ihn nicht nur die Kinder, sondern auch die Großen.


Quelle: Walter Weinzierl, Sagen aus Dornbirn, Dornbirn 1968, S. 25