SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Österreich >> Vorarlberg >> Montavon

   
 

WEIHWASSER IN DIE MILCH

Wird einem Tier durch schwarze Kunst die Milch entzogen, so soll man Milch von dem verhexten Tier in Weihwasser mischen und das aufs Feuer stellen. Das wird die Hexe brennen im Magen, denn auch ihr wird die Milch erwarmen. Sollte die Hitze das Glas sprengen, so hat der Hexe das letzte Stündlein geschlagen.

Quelle: Die Sagen Vorarlbergs. Mit Beiträgen aus Liechtenstein, Franz Josef Vonbun, Nr. 169, Seite 136