SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Österreich >> Vorarlberg >> Brandnertal

   
 

316. Das lachende Kind

Einmal ist auch einer beim Lünersee droben gewesen und da sieht er einermal ein schönes Kind im See anschwimmen. Wie er so dorthin schaut, ruft das Kind: „Ei, zieh mich doch aus dem Wasser, aber nimm das gewichene Noster mit in die Hand!" Der Hirt hat es getan und wie er es heraußen gehabt hat, lacht es zu ihm und ist verschwunden.

Quelle: Im Sagenwald, Neue Sagen aus Vorarlberg, Richard Beitl, 1953, Nr. 316, S. 181