SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Österreich >> Tirol >> Innsbruck

   
 

DAS GOLDENE REH

Goldenes Reh © Berit Mrugalska

"Goldenes Reh"
Dekoration vor einem Haus in Hötting
© Berit Mrugalska, Februar 2004

Um einen der Höttinger Hügel bei Innsbruck sah man ein goldenes Reh laufen, das dann plötzlich verschwand. Man glaubte, es sei in den Hügel hineingeschloffen und grub nach, fand aber nichts.


Quelle: Das goldene Reh, Dörler: Zeitschrift für österreichische Volkskunde 4, 1898, 233
Aus Will-Erich Peuckert, Ostalpensagen, Berlin 1963, Nr. 337, Seite 178