SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Österreich >> Tirol >> Ötztal

   
 

DER ZAHME GEIST AUF PIPURG

Auf Pipurg in einem Keller war ein Geist. Die Hausleute sahen ihn oft und fürchteten sich fast gar nicht vor ihm. Es geschah oft, daß er in einer Ecke im Keller saß, während in einem ändern Winkel die Magd Milch abrahmte. Als der Besitzer dieses Haus verkaufte und nach Ötz hinunterzog, zog der anhängliche Geist auch mit hinab. Den Leuten war doch nicht wohl zumute; sie holten einen Pater, der den Geist dann erlöste.

Falkner, Christian, Sagen aus dem Ötztal, in: Ötztaler Buch (= Schlern-Schriften 229), Innsbruck 1963, S. 169
aus: Sagen und Geschichten aus den Ötztaler Alpen, Ötztal-Archiv, Innsbruck 1997