SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Österreich >> Tirol >> Gschnitztal, Navis Tal, Schmirntal, Valser Tal

   
 

Seen in Navis

Im Gebirge hinter Navis sind einige kleine Seen, bei denen es nicht geheuer sein soll. Einmal schlief ein Senner in der Nähe eines solchen Sees ein. Als er aufwachte, befand er sich mit dem halben Leibe im Wasser. Wirft man Steine hinein, entsteht ein Unwetter. (Navis, Prof. Ad. Pichler.)

Quelle: Sagen, Märchen und Gebräuche aus Tirol, Gesammelt und herausgegeben von Ignaz Vinzenz Zingerle, Innsbruck 1891, Nr. 245, S. 151.