SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Österreich >> Tirol >> Innsbruck

   
 

EINE SCHLACHT GEGEN SACHSEN?

"Wir wollen hier auch einer in Arzl heute noch lebendigen Überlieferung gedenken, die möglicherweise den Hinweis auf ein altes Gräberfeld enthalten kann. In der Flur Saxnach, so erzählt man, sei vor Zeiten eine Schlacht geschlagen worden. Daß die Überlieferung gerade Sachsen an diesem Kampfe teilnehmen läßt, mag seinen Grund in dem mit Sachs zusammengesetzten Flurnamen haben, der möglicherweise nach Finsterwalder das romanische Wort saxu ("Stein") enthält. Die Toten seien gleich an Ort und Stelle, also im Saxnach, beerdigt worden, wo sich noch heute ihre Gräber befänden..."

Quelle: H. Bachmann, Probleme zur älteren Geschichte des Dorfes Rum, in: F. Huter (Hg.), Festgabe für Hans Kramer, Tiroler Heimat 29/30, 1965/66, S. 8 f.
von Dr. Dietrich Feil, freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt.
www.arzl-innsbruck.at von Dr. Dietrich Feil ist eine nach wissenschaftlichen Kriterien aufgebaute Seite mit hervorragendem Informationswert!