SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Österreich >> Tirol >> Innsbruck

   
 

Die Hungerburgbahn

1. Teil: Geschichte der Hungerburgbahn
2. Teil: Fotos der Hungerburgbahn 1906 - 2005
3. Teil: Abriss der Hungerburgbahn, Dezember 2005


2. Teil: Fotos der Hungerburgbahn 1906 - 2005

Hungerburgbahn, Innsbruck © www.SAGEN.at

Hungerburgbahn, Innsbruck
© Wolfgang Morscher, 13. Oktober 2001

 

Hungerburgbahn, Innsbruck © www.SAGEN.at

Hungerburgbahn, Innsbruck
© Wolfgang Morscher, 13. Oktober 2001

 

Hungerburgbahn, Innsbruck © www.SAGEN.at

Hungerburgbahn, Innsbruck
© Wolfgang Morscher, 13. Oktober 2001

 

Hungerburgbahn Innsbruck © www.SAGEN.at

Hungerburgbahn, Innsbruck
© Wolfgang Morscher, 30. September 2001

Haben Sie auch Fotos und Erinnerungen an die Hungerburgbahn?
Wir möchten Ihre Berichte und Fotos gerne hier einfügen!
Bitte geben Sie uns Bescheid!

Weitere historische Fotos der Hungerburgbahn:

Hungerburgbahn, Foto, www.SAGEN.at

Hungerburgbahn, Blick auf Innsbruck mit Serles 2719 m
Kunstverlag Innsbruck Nr. 4314
Strasse der Sudetendeutschen 21 (Sillgasse)
Postkarte gelaufen, Sammlung Bildarchiv SAGEN.at
Anmerkung: ungewöhnliche Aufnahme, da die Hungerburgbahn hier als Einschienenbahn wirkt?
Über Hintergrundinformationen zu diesem Bild würden wir uns freuen!

 

Hungerburgbahn Innsbruck, www.SAGEN.at

Innsbruck, Hungerburgbahn
Foto: Karl Redlich, Innsbruck F 293
Brandjoch, Frau Hitt, Sattelspitzen
Postkarte ungelaufen, Sammlung Bildarchiv SAGEN.at

 

Hungerburgbahn Innsbruck, www.SAGEN.at

Innsbruck gegen Süden mit Hungerburgbahn
Serles 2719 m, Nockspitze 2406 m
Foto: Karl Redlich, Innsbruck F 292
Postkarte ungelaufen, Sammlung Bildarchiv SAGEN.at

 

Hungerburgbahn Innsbruck, Sammlung www.sagen.at

Hungerburgbahn Innsbruck
Postkarte mit Werbeaufdruck "Bücher F. Kaltschmid"
Verlag Max Löhrich, Innsbruck, Dess. Nr. 1225
nicht datiert, vermutlich 1906 - 1910
Postkarte ungelaufen, Sammlung Bildarchiv SAGEN.at

1. Teil: Geschichte der Hungerburgbahn
2. Teil: Fotos der Hungerburgbahn 1906 - 2005
3. Teil: Abriss der Hungerburgbahn, Dezember 2005

Quelle: © www.SAGEN.at