SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Österreich >> Tirol >> Innsbruck Umgebung

   
 

Gebannte Geister

Beim sogenannten "woachn'n Of'n", wo der Kematner Bach einen schönen Wasserfall bildet, sah man oft einen "glosglianigen" Menschen vor einem mit Schriften belegten Tischchen sitzen und emsig schreiben.

Quelle: Sagen aus Innsbruck's Umgebung, mit besonderer Berücksichtigung des Zillerthales. Gesammelt und herausgegeben von Adolf Ferdinand Dörler, Innsbruck 1895, Nr. 35/3.