SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Österreich >> Steiermark >> Sagenhaftes Hinterbergertal

   
 

4.4 Der Teufelsfelsen in Rödschitz

In Rödschitz, nahe dem Wanderweg nach Obersdorf, liegt westlich der Siedlung inmitten grüner Viehweiden ein kleiner markanter Felsenhügel, teilweise von Sträuchern bewachsen. Von diesem Felsen wird erzählt, dass ihn der Teufel vom Lawinenstein (Lopernstein) auf Rödschitz herabgeschleudert hat, weil die Rödschitzer gefrevelt hatten.

Quelle: Sagenhaftes Hinterbergertal, Sagen und Legenden aus Bad Mitterndorf, Pichl-Kainisch und Tauplitz vom Ende der Eiszeit bis zum Eisenbahnbau, Matthias Neitsch. Erarbeitet im Rahmen des Leader+ Projektes „KultiNat“ 2005 – 2007.
© Matthias Neitsch