SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Österreich >> Steiermark >> Sagenhaftes Hinterbergertal

   
 

15. Quellenangaben zu den Sagen

15.7 Zu Kapitel 10. Volksglaube, Zigeuner, Zauberkundige:

10.1. Der Teufel in der Singerhauser Halt

  • Lobenstock 1896, S. 374

10.2. Der Veit in Obersdorf und sein Schwörbüchl

  • Brauner 1952, S. 20
  • Brunner 1987, S. 100
  • Lobenstock 1896, S.382
  • Lumpe 1990, S. 123
  • Schleich 1999, S. 18

10.3. Die Irrwurzel

  • Lobenstock 1896, S. 403

10.4. Die Zigeuner in Krungl

  • Lobenstock 1896, S. 385

10.5. Die Zigeunersalbe von Obersdorf

  • Brunner 1987, S. 207
  • Lobenstock 1896, S. 387

10.6. Wie man Hexen sehen kann

  • Brauner 1952, S. 32
  • Lobenstock 1896, S. 352

10.7. Die Hexenbuche von Tauplitz

Zaißenberger 1980, S. 17

Quelle: Sagenhaftes Hinterbergertal, Sagen und Legenden aus Bad Mitterndorf, Pichl-Kainisch und Tauplitz vom Ende der Eiszeit bis zum Eisenbahnbau, Matthias Neitsch. Erarbeitet im Rahmen des Leader+ Projektes „KultiNat“ 2005 – 2007.
© Matthias Neitsch