SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Österreich >> Steiermark >> Sagenhaftes Hinterbergertal

   
 

11.9 Das Kreuz in der Grimmingalm

In der Grimmingalm befindet sich an einem Baum ein Kreuz mit einer Darstellung vom Herz Jesu. An dieser Stelle soll der Ludmilla Ruhdorfer (vlg. Duckbauern Milla) die Himmelmutter erschienen sein. Zum Andenken an dieses Ereignis erbaute sie 1948 den Bildstock. Der Bildstock wurde 1979 erneuert.

Quelle: Sagenhaftes Hinterbergertal, Sagen und Legenden aus Bad Mitterndorf, Pichl-Kainisch und Tauplitz vom Ende der Eiszeit bis zum Eisenbahnbau, Matthias Neitsch. Erarbeitet im Rahmen des Leader+ Projektes „KultiNat“ 2005 – 2007.
© Matthias Neitsch