SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Österreich >> Oberösterreich >> Mühlviertel

   
 

DER SCHATZ ZU ALTENBERG

Am Fuße von Altenberg bei Riedeck im Mühlviertel sieht man die Mauern eines verfallenen Schlosses, von dem aber nichts weiter bekannt ist. Nach der Sage befinden sich unter den Ruinen desselben vergrabene Schätze, nach denen einst leichtgläubige Leute gruben und Zeit und Geld dabei verloren.


Quelle: Oberösterreichische Volkssagen. Gesammelt von Kajetan Alois Gloning. Ried 1884. S. 43