SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Österreich >> Niederösterreich >> Waldviertel

   
 

DER BADENER WASSERMANN

Im Aubache lebte ein Wassermann, der ließ am Wasser färbige Bandeln schwimmen. Mit diesen lockte er die Kinder herbei, und nachdem sie sich demselben genaht, zieht er sie mit sich ins Wasser.


Kommentar: (Mündlich.)
Quelle: Carl Calliano, Niederösterreichischer Sagenschatz, Wien 1924, Band II, S. 24