SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Österreich >> Niederösterreich >> Mostviertel

   
 

DIE NIXHÖHLE

Am Klammberge bei Frankenfels befindet sich die Nixhöhle, die sich so weit durch den Berg ziehen soll, daß man in ihrem innersten Grunde das Klappern der Mühle hört, die sich an der entgegengesetzten Seite des Berges befindet. Die Leute holen sich eine Steinart von sehr geringer Schwere heraus, die sie "Nix" nennen und gegen gewisse Krankheiten der Tiere, besonders der Pferde anwenden.


Kommentar: (Becker, Ötscher.)
Quelle: Carl Calliano, Niederösterreichischer Sagenschatz, Wien 1924, Band II, S. 35