SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Österreich >> Kärnten >> Georg Graber, Sagen aus Kärnten

   
 

Die silberne Kegelbahn

Beim Gradischnigg auf dem Helenenberge erblickte einst ein Hirte eine silberne Kegelbahn, auf der neun goldene Kegel und drei goldene Kugeln sich vorfanden. Als er nächstens wiederkehrte, um die schönen und wertvollen Kegel samt den Kugeln heimzutragen, fand er die Silberbahn nicht mehr.

Quelle: Georg Graber, Sagen aus Kärnten, Graz 1941.
Für SAGEN.at korrekturgelesen von Harald Hartmann, Februar 2006.
© digitaler Reprint: www.SAGEN.at