SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Luxemburg

   
 

Zwerge bei Diekirch

In einer Schlucht zwischen Diekirch und Ingeldorf pflegten sich die Tempelherren zu versammeln. Es waren dies kleine Wesen, Kobolde, welche unter dem Boden hausten.

In einer Ebene, Wallebroch genannt, versammelten sich die Plattfüßchen zum Rate. Dies ist eine Art Kobolde, welche ebenfalls unter der Erde leben.

Quelle: Nikolaus Gredt, Sagenschatz des Luxemburger Landes, Luxemburg 1883