SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Luxemburg

   
 

Wichtelcher bei Wahlhausen

In der Nähe von Wahlhausen befindet sich ein Ort, genannt op dem Heidenhäuschen. Derselbe liegt auf einem Berge, dessen Fuß an die Ur stößt. Daselbst soll in früherer Zeit eine unterirdische Wohnung gewesen sein, in der ganz kleine Leute gewohnt haben. Genannte Stelle ist unter dem Pfluge. Alte Leute sagen, sie wüssten sich noch zu erinnern, dass man im Boden Überreste von Mauern gefunden habe. Vor etwa acht Jahren, als die auf dem Felsen arbeitenden Personen sich zum Essen niedergesetzt hatten, sank unter ihnen der Boden etwa einen Schuh tief.

Lehrer Schaus zu Wahlhausen

Quelle: Nikolaus Gredt, Sagenschatz des Luxemburger Landes, Luxemburg 1883