SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Luxemburg

   
 

Die Waschfrauen bei Liefringen

In der Umgegend der Liefringer Mühle (Kanton Wilz) hörte man in finstern, stillen Nächten das Klatschen und Geplätscher von vielen Waschweibern. Wenn das Klatschen sich vernehmen ließ, wagte es niemand, den Fuß vor die Türschwelle zu setzen.

Schlösser, Lehrer zu Esch a.d. Sauer

Quelle: Nikolaus Gredt, Sagenschatz des Luxemburger Landes, Luxemburg 1883