SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Italien >> Eisacktal

   
 

DIE PITSCHEFÖRTER RIESEN

Ober Pitschefört auf dem Berg hinter St. Magdalena in Villnöß ist ein ebener Platz, die "Pitscheförter Ebene" genannt. Da oben lebten vor alters mehrere Riesen, aber alle ohne Kopf - bis auf einen, der gleich drei Köpfe auf einmal hatte! Sie besaßen eine Herde schneeweißer Schafe, welche sie ringsum auf den Abhängen weiden ließen, während sie selber auf der Ebene mit goldenen Kugeln und Kegeln spielten, daß man es oft nach St. Magdalena heraus klingen hörte. Die Leute hatten einen gewaltigen Respekt vor den Riesen, denn diese waren überaus reiche und vornehme Herren. Seit ihrem Abgang liegt das goldene Kegelspiel tief im Berge vergraben.

Quelle: Heyl, Johann Adolf, Volkssagen, Bräuche und Meinungen aus Tirol, Brixen 1897, S. 149 f.