SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Deutschland >> Niedersachsen

   
 

Nickelkerle in Nordsteimke

"Die Zwerge, die in Nordsteimke unter der Erde lebten, hießen Nickelkerls. Wenn sie backen wollten, holten sie sich allemal aus einem Bauernhofe einen Backtrog. Nachher brachten sie ihn wieder zurück und legten zum Dank immer einen Kuchen hinein. Einmal versteckte der Bauer den Backtrog. Die Zwerge kamen und suchten lange danach, doch vergebens. Bei ihrem Weggange verrichteten sie ihre Notdurft auf einem Trittsteine".

Quelle: Peuckert, Will-Erich: Niedersächsische Sagen. Band IV. Göttingen 1968, S.515.
Die Sagen der Lüneburger Heide wurden von
Etta Bengen gesammelt und für SAGEN.at zur Verfügung gestellt.
© der Zusammenstellung: Etta Bengen