SAGEN.at >> Traditionelle Sagen >> Deutschland >> Niedersachsen

   
 

GOLDENE WIEGE IN BARNSTEDT

Einer von den Grabhügeln bei Barnstedt, von dem die Sage geht, daß eine goldene Wiege darin verborgen gewesen sei, ist schon vor etwa vierzig Jahren durchgegraben worden.

Quelle: Will-Erich Peukert: Niedersächsische Sagen V. Göttingen 1968, S.345.
Die Sagen der Lüneburger Heide wurden von
Etta Bengen gesammelt und für SAGEN.at zur Verfügung gestellt.
© der Zusammenstellung: Etta Bengen