SAGEN.at >> Märchen >> Märchen aus Österreich >> Tirol >> Zingerle, Märchen aus Süddeutschland

   
 

Die Kröte

Ein mutwilliger Bub legte einmal einen brennenden Schwamm 1) auf den Rücken einer großen Kröte, die an einer Mauer saß. Da kniete das arme Tier auf, faltete die Vorderpratzen und sah den Knaben so flehend an, daß er gleich den Zunder wegnahm. Die Kröte war aber eine arme Seele gewesen.

1) Schwamm: Zunder

(mündlich aus Absam)

Quelle: Ignaz und Joseph Zingerle, Kinder- und Hausmärchen aus Süddeutschland, Regensburg 1854