SAGEN.at >> Sagen der Gegenwart >> Österreich >> Wien

   
 

Möbelkatalog am Flohmarkt

"Eine Freundin einer meiner Freundinnen hätte ein aufregendes Erlebnis gehabt:

Sie besuchte einen Flohmarkt, um nach alten Möbeln zu suchen. Ein Händler zeigte ihr einen "Katalog", in dem sie ein Foto ihres eigenen Wohnzimmers fand. Sie zeigte nicht, dass sie das Bild kannte, täuschte Interesse vor, gab an, wahrscheinlich wiederzukommen und ging sofort zur Polizei. Die Polizei verhaftete den Händler und bald darauf seine Komplizen.

Wie war es zu dem Foto gekommen: (natürlich) die polnische Putzfrau hatte das Wohnzimmer fotografiert."

Quelle: E-Mail-Zusendung von Ilse Haas, 19. Februar 2006, die diese Geschichte vor wenigen Tagen in Wien gehört hat.