SAGEN.at >> Sagen der Gegenwart >> Deutschland

   
 

Der Rattenzahn in der Pizza

Wir saßen mal abends beim Giovanni in der Pizzeria, und da hatte der Bekannte eines Freundes von mir folgendes erzählt, was seinem Vetter passiert war: Der hatte sich eine Pizza bestellt und ißt. Und plötzlich hatte er was zwischen den Zähnen. Das ging nicht weg. In der Nacht kriegte er ganz schlimme Zahnschmerzen. Da ist er dann zum Notarzt gefahren. Und der hat ihm da etwas rausgemacht aus dem Zahnfleisch, das schien wie ein Zähnchen zu sein. Der hat sich das im Mikroskop angesehen und meinte, das könnte ein Rattenzahn sein. Am anderen Tag hat er die Polizei angerufen und denen die Sache erzählt. Die haben sich den Laden mal angesehen und haben einen Vorratsraum gefunden, und in dem hingen an die fünfzig...ich weiß nicht, wieviel gefrorene Ratten. Die haben die Ratten in den Pizzas verbacken.

Quelle: Der Rattenhund - Sagen der Gegenwart, Helmut Fischer, Köln 1991, Nr. 67, S. 65