SAGEN.at >> Sagen der Gegenwart >> Deutschland

   
 

Die Hanfblatt-Frisur

Vor etwa zehn Jahren ging ein junger Mann zum Friseur. Nach seinen Wünschen gefragt, erklärt er der Friseuse, dass er die Haare ganz kurz geschnitten haben möchte und dann soll sie ihm "a Hanfblatt" einrasieren. Die Friseuse (Chefin des Ladens) ist etwas irritiert und fragt zur Sicherheit nochmal nach. Der Kunde bestätigt seinen Wunsch und sie beginnt zu schneiden.

Allerdings rasiert sie ihm nicht die Form eines Hanfblatts ins Haar, sondern schreibt fein säuberlich das Wort "Hanfblatt" quer über den Hinterkopf.

Angeblich um das Jahr 2000 rum im Raum Dingolfing-Landau / Bayern passiert.

Quelle: E-Mail-Zusendung Antonia Geyer, 10. August 2010