SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,589
Fotos 65,850
Kommentare 58,515
Aufrufe 493,897,167
Belegter Speicherplatz 19,045.8Mb

« Dezember 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Zufallsfotos
2018_07_24-Lindau_Reutin-3897.jpg
Signale
michelland

[ Bahnen, Eisenbahnen ]
WaldrebeUnterteil.jpg
Waldrebe in Dürnstei
cerambyx

[ Bäume ]
Flak_Hall_Rum_1945.jpg
Flak Hall-Rum 1945,
SAGEN.at

[ Vintage Innsbruck ]
T_re.jpg
Türe zum Bild des Tü
dahnoon

[ Türen ]
Zieltal_Partschins.jpg
Zieltal Partschins
SAGEN.at

[ Südtirol ]
Steyr_1970_5.jpg
Steyr um 1970
SAGEN.at

[ Steyr - Ansichten aus Steyr, Oberösterreich ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Kunstgeschichte » Skulpturen, Bildhauerei Photo Options
55_2021092823_img9124.jpg
IMG_20210425_175815.jpg
IMG_20210425_175849.jpg
mehr

  Diashow   Weiter

Achilles
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

  Diashow   Weiter


Foto Details
Joa



Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,351
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Achilles - Kaltenleutgeben
Wie passt das zusammen? Durch den Tipp eines Bekannten habe ich heute diese Steinskulptur besucht. Leider konnte ich im Netz keinerlei Informationen darüber finden, wie diese Skulptur auf eine Wiese bei Kaltenleutgeben gekommen ist und was es damit für eine Bewandtnis hat?
Dort befindet sich auch ein keltischer Baumkreis neueren Ursprungs und somit ist dieser Platz leicht zu finden.
· Datum: Di September 28, 2021 · Aufrufe: 252
· Dateigröße: 92.1Kb, 297.5Kb · Abmessungen: 1000 x 750 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Achilles Kaltenleutgeben Baumkreis

Autor
Thema  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,351
Mi September 29, 2021 1:32am

Es ist müßig darüber zu spekulieren über das wer und wieso die Steinstatue dorthin gekommen ist? Ich habe sowieso vor am Gemeindeamt nachzufragen, ob von denen wer Genaueres darüber weiß. Die Statue wurde mir jedenfalls als Achilles übermittelt und dem Aussehen nach, deutet schon einiges auf Achilles hin. Wie weit meine Motivation dazu reicht, der Sache ganz auf den Grund zu gehen, wird sich weisen. Sollte ich es erfahren, werde ich es hier und in meinem Forum nicht verheimlichen!

------------------------------
Der Fisch stinkt auch vom Leib her!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,351
Mi September 29, 2021 10:50am

Ich habe jetzt im Gemeindeamt angerufen und bin an den Obmann des Fremdenverkehrsvereines weiter verwiesen worden, der diese Statue gerettet hat. Sie stand ursprünglich auf dem Grundstück einer bekannten Kaltenleutgebener-Familie und sollte im Zusammenhang mit dem Abriss des dortigen Hauses entsorgt werden. Dies wurde verhindert, die Statue wurde den Eigentümern abgekauft und nach der Eröffnung des Lebensbaumkreises dort aufgestellt. Bei der Statue soll es sich tatsächlich um den sterbenden Achilles handeln.

------------------------------
Der Fisch stinkt auch vom Leib her!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:41 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at