SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,583
Fotos 65,589
Kommentare 58,405
Aufrufe 490,282,765
Belegter Speicherplatz 18,946.5Mb

« Oktober 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Zufallsfotos
2016-04-23-0018a.jpg
Kapelle am Kalvarien
peter

[ Gmunden - Ansichten aus Gmunden, Oberösterreich ]
graf_-_malaga_2_.JPG
Graffiti in Malaga
baru

[ Graffiti ]
Scannen00191.jpg
Molkerei Maiersch, B
Hermann Maurer

[ Handwerk ]
Bild_12_.JPG
Blauregen, Wisterie
Cornelius Fabius

[ Das Pompejanum. Ein Architektonisches Idealbild einer Pompejischen Villa. ]
Kreuzigung.jpg
Kreuzigungsgedenken
siegi

[ Wegkreuze ]
Sonnwend_0806_03a.jpg
Sonnwendfeuer
peter

[ Brauchtum ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Menschen, Leben, Leute - Fotogeschichte » Porträts aus historischer Landwirtschaft Photo Options
mehr
Holzfuhrwerke.jpg
Obsthandlung_Pertisau.jpg
Familienbild_Ooe_WF.jpg
Mahd_Villach.jpg
Holzfaellen_Bauernhaus.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Familienbild Oberösterreich
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 31,025
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Familienbild einer Großfamilie in landwirtschaftlichem Umfeld in Oberösterreich.

Vermutlich Wanderfotograf ohne Angaben.

Aus einer Fotosammlung in Oberösterreich.

© Bildarchiv SAGEN.at
· Datum: Do September 16, 2021 · Aufrufe: 117
· Dateigröße: 42.8Kb, 397.7Kb · Abmessungen: 2000 x 1303 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Familienbild, Großfamilie, Oberösterreich, Landwirtschaft, Bauern, Fotogeschichte

Autor
Thema  
Saargeist
Neuer Benutzer

Registriert: Oktober 2020
Beiträge: 286
So Oktober 3, 2021 7:34pm Wertung: 10.00 

Die ernsten Gesichter auf alten Fotos rühren daher, die Aufnahmen nicht zu verwackeln. Es ist offenbar einfacher anhaltend ein strenges Gesicht zu machen, als anhaltend zu lächeln oder freundlich dreinzuschauen.



Saargeist
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 31,025
So Oktober 3, 2021 11:30pm

@ Saargeist: die Sache mit der langen Belichtungszeit stimmt nicht, das ist leider ein sehr verbreiteter Irrtum in der Fotogeschichte. Die Belichtungszeiten bei Außenaufnahmen waren seit Anfang des 20. Jahrhunderts minimal.

Wesentlich wahrscheinlicher ist anzunehmen, dass die Wanderfotografen aus Kostengründen nur eine Glasplatte verwenden wollten und zweitens die Leute wirklich keinen Grund für gespielte Fröhlichkeit hatten.

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:27 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at