SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,588
Fotos 65,837
Kommentare 58,514
Aufrufe 493,719,437
Belegter Speicherplatz 19,042.1Mb

« Dezember 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Zufallsfotos
f7704dd11bb1fe6a.jpg
Poland, Krakow, Scho
BraciszekDi

[ Sonnenuhren weitere Länder ]
039-IMG_2991.JPG
Freilichtbühne in Ho
Georg

[ Schwarzwald ]
s-l1600_4_.jpg
Josef Maretschek`s S
Ale

[ Benutzer Galerien ]
IMG_7990.JPG
Heidelberg, Skulptur
TeresaMaria

[ Städte und Stadtteilporträts ]
MS_August_der_Starke.JPG
Winterstimmung - MS
Dresdner

[ Dresden - Ansichten einer Stadt ]
Meissnerhaus_Viggartal_1800.jpg
Meissnerhaus, Viggar
Werner Kräutler

[ Tirol ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Natur » Tiere Photo Options
mehr
IMG_4053Auss_75.JPG
Artus.jpg
Leni_1.jpg
Leni_31.jpg
Leni_2.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Toypudel Leni
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
TeresaMaria



Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 15,148
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Bei mir ist ein Toypudel eingezogen. Sie heißt Leni und ist sehr aufgeweckt und neugierig.

Pudel wurden ursprünglich als Apportierhunde für die Wasserjagd eingesetzt. Das Fell, als Löwenschur gestaltet, ermöglichte eine verbesserte Fortbewegung im Wasser. Der vordere Bereich des Körpers wurde durch Haare vor der Kälte geschützt. Im 19. Jahrhundert wandelte sich die Rasse vom Gebrauchshund zum Gesellschaftshund.

Der Toypudel gehört zu den intelligentesten Hunderassen. Er besitzt ein ausgeglichenes, freundliches und fröhliches Wesen. Toypudel sind sensibel und kommunikativ. Sie spüren Verstimmungen im Familienverband schnell. Bekommen diese Hunde zu wenig Zuwendung und Aufmerksamkeit, reagieren sie eifersüchtig und launisch. Sie wollen im Mittelpunkt seiner Familie stehen. Quelle:https://www.derpudel.at/toy-pudel-hunderasse/
· Datum: Fr Mai 14, 2021 · Aufrufe: 451
· Dateigröße: 41.4Kb, 304.9Kb · Abmessungen: 1080 x 1440 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Toypudel Leni

Autor
Thema  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,351
Fr Mai 14, 2021 8:31pm Wertung: 10.00 

Und weiß sie schon, wo man sein Geschäft zu verrichten hat?

------------------------------
Der Fisch stinkt auch vom Leib her!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 31,207
Fr Mai 14, 2021 8:44pm

Abgesehen davon, dass es hier das falsche Forum für Kleintierfotos ist, erachte ich den Kauf eines solchen Tieres für höchst bedenklich. Ich kann mich an keinen Moment in meinem bisherigen berufstätigen Leben erinnern, an dem ich zusätzlich 2 Stunden Freizeit täglich zur Beschäftigung mit einem Tier Zeit gehabt hätte.

Zusätzlich muss der Hundehalter sein ganzes Leben dem Tier unterordnen, die gesamte Freiheit ist mit einem Schlag drastisch eingeschränkt. Ich weiß nicht, ob diese Erkenntnis bei Dir schon angekommen ist ? - ich würde das jedenfalls niemandem im aktiven Berufsleben empfehlen.

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 15,148
Fr Mai 14, 2021 10:11pm

Das wusste ich nicht, dass man hier keine Fotos von seinen Haustieren zeigen soll. Ich habe Hunde auch dem Begriff Tiere zugeordnet. Ich stelle dann keine Bilder mehr von ihr ein.

Es ist bei mir lediglich eine Kontinuität. In meiner Familie gab es immer schon Hunde, bin mit ihnen aufgewachsen. Ich bin absolut ein Hundemensch, sie sind für mich besondere Gefährten. Die Tierkommunikation schätze ich sehr, auch Hunde als Begleiter bei Spaziergängen und ausgedehnten Wanderungen. Ja, das stimmt natürlich. Man muss seinen Zeitplan dem Hund anpassen. Ich habe eine Familie als Unterstützung bei meinen Haustieren. Da gibt es mehrere helfende Hände, sonst wäre es mit dem Berufsleben nicht vereinbar.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 31,207
Fr Mai 14, 2021 11:03pm

Ich habe in der SAGEN.at-Fotogalerie auch schon Hunde gebracht, allerdings in kultureller Hinsicht in ihrer historischen Funktion als Zughunde.

Bezüglich Einschränkung im Leben und Haustiere muss Dir klar sein, dass Du in Österreich 45 Erwerbsjahre zusammenbringen musst - eine Latte, die in Österreich neben einem Studium enorm hoch ist. Solltest Du unter 15 Erwerbsjahre (besser 25 Jahre) kommen, wirst Du ein richtiges und drastisches Problem bekommen. Da nützt Dir auch ein angespartes Vermögen nichts. Überlege Dir hier genau, ob so lange Familienmitglieder wirklich Geduld haben, auf Deinen Hund aufzupassen. Und Reisen mit Hund? Auweia, das wird schwierig...

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 15,148
Sa Mai 15, 2021 9:46am

Schönes Foto mit dem Zughund! Man darf die Rettungshunde bzw. Diensthunde in dieser Hinsicht auch nicht vergessen. In den USA bekommen besondere Hunde, die auf dem Gebiet einiges schon geleistet haben, sogar eigene Denkmäler.

Für mich gehört das Halten von Haustieren ohne Arbeitsfunktionen auch zur kulturellen Praxis unserer Gesellschaft.

Dann finde ich es auch hoch spannend, den Entwicklungsprozess eines Welpen bis zum ausgewachsenen Hund fotografisch zu dokumentieren. Schließlich soll der Hund bei guter Erziehung ein Gefährte des Menschen sein.

Angeblich sollen Pudel über eine gewisse Intelligenz verfügen und sehr folgsam sein, auch die Fähigkeit besitzen, Tricks zu erlernen und auszuführen. Für die Freizeitgestaltung finde ich einen Hund, mit dem man sich sportlich bewegt und in der Natur unterwegs ist, auf jeden Fall besser, als auch die Freizeitstunden vor allem bei Fernseher, Computer, mit Handyspielen & Co zu verbringen. Gerade bei Kindern spielt sich da in unserer Gesellschaft eine bedenkliche Entwicklung ab. Hunde fördern zusätzlich neben den Eltern das Bewusstsein, in der Natur zu sein und "draußen zu spielen". Bei einer Bushaltestellte sah ich neulich eine Gruppe von Kindern, alle mit Blick auf das Handy. Das fast schon normale Alltagsbild.

Grundvoraussetzung für einen Hund sollte immer ein Garten sein, wo er sich aufhalten kann. Ohne Gartenmöglichkeit sollte man einen Hund nur als Pensionist halten, da es sonst für das Tier eine Qual ist. Der Hund sollte sich immer seinem Halter anpassen und nicht umgekehrt. Dass ich Zeit einbringe in diesen Prozess passiert ja freiwillig, aus Wertschätzung und Vorfreude dafür sich einen Gefährten zu erziehen.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 15,148
Sa Mai 15, 2021 9:54am

@Joa Sie ist erst 11 Wochen alt. Stubenreinheit wird genau jetzt im Welpenalter trainiert.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
harry
Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2005
Wohnort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11,736
Sa Mai 15, 2021 2:07pm Wertung: 10.00 

Siehe hier

------------------------------
Harry
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:33 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at