SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,436
Fotos 61,917
Kommentare 55,402
Aufrufe 449,008,451
Belegter Speicherplatz 17,572.7Mb

« Januar 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Zufallsfotos
DSC07676.JPG
Zirkus Salto
Rabenweib

[ Zirkus und Kleinkunst ]
IMG_6339.JPG
Benediktinerstift St
TeresaMaria

[ Stifte, Klöster, Kreuzgänge, Einsiedeleien ]
pfelchen.jpg
Apfel
peter

[ Ernährung ]
Kassenbereich.jpeg
Kassenbereich
Dresdner

[ Dresden Residenzschloß ]
4592290445_e249c515e7_z4.jpg
Die (mehr oder wenig
bRokEnCHaRacTer

[ Graffiti ]
sunset.jpg
frauenberg
mina

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Technik Photo Options
mehr
Muehlraeder_Laatsch.jpg
Funkenflug.jpg
Laas_Waal.jpg
Gasleitungen.jpg
Sojuz-2.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Laaser Kandlwaal
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 29,009
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Die Gemeinde Laas im Vinschgau, Südtirol birgt eine ganze Menge technischer Kulturdenkmale ersten Ranges.

Hier ein Teilstück des Laaser Kandlwaales, der das Wasser des Laaser Baches auf die sonnige Nordseite des Ortes transportierte. Es handelte sich um einen 600 m langen Aquädukt auf 32 Steinpfeilern, die bis zu 15 m hoch sind. 1907 wurde der Aquädukt bei einem Brand zerstört und leider nie wieder aufgebaut

© Wolfgang Morscher, 9. Juni 2007
· Datum: So Juni 10, 2007 · Aufrufe: 17723
· Dateigröße: 106.3Kb, 190.1Kb · Abmessungen: 820 x 582 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Laaser Kandlwaal Laas Vinschgau Südtirol Italien Waal Aquädukt



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:11 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at