SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,401
Fotos 60,955
Kommentare 54,888
Aufrufe 435,914,897
Belegter Speicherplatz 17,238.8Mb

« Juni 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Zufallsfotos
Rax_103.jpg
Chinesischer Schopfh
Joa

[ Tiere ]
Projekt8.png
2 Heller
Elfie

[ Dokumente ]
2018_09_12-Aigen-Schl_gl-1382.jpg
Jugendzentrum
michelland

[ Oberösterreich ]
kl-p_.JPG
Dorfanzeiger
Elfie

[ Dorfankünder ]
Bergbahn_Schweiz_Sept_1967.jpg
Furka-Oberalp-Bahn
SAGEN.at

[ Bahnen, Eisenbahnen ]
bourtange-3.jpg
bourtange-3-Kostüme
EyP3

[ Bourtange ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Dörfer und Dorfporträts Photo Options
mehr
aggsbach_7_.JPG
wubra_3_.JPG
wubra_2_.JPG
wubra.JPG
hollenstein_4_.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Angerdorf Wurmbrand
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Elfie



Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
bei Großgerungs, Niederösterreich, mit unverbautem Längsanger.
Die josephinische Saalkirche am Ostrand des Angers von Wurmbrand wurde als Erweiterung einer seit 1736 bestehenden Kapelle im Jahr 1786 erbaut. Der Westturm wurde 1878 ergänzt. An das schlichte Langhaus schließen ein schmälerer quadratischer Chor sowie eine runde Apsis an. Der vorgestellte Westturm ist dreigeschoßig. Er verfügt über rundbogige Schallfenster und einen Giebelspitzhelm. An der Südseite des Chors liegt ein zweigeschoßiger Sakristeianbau. (Wikipedia)
· Datum: Do November 3, 2016 · Aufrufe: 706
· Dateigröße: 64.6Kb, 374.3Kb · Abmessungen: 1200 x 900 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Angerdorf Wurmbrand, Saalkirche, Großgerungs, Niederösterreich

Autor
Thema  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,213
Fr November 4, 2016 9:49pm Wertung: 10.00 

Fotografisch perfektes Bild - super!

Ein Hinweis zum Zitat: "Wiki" ist unklar, es gibt Millionen von Wikis, es gibt unzählige Hersteller von Wiki-Software, auch die Software von Wikipedia kann man für eigene Projekte frei verwenden. Ich denke, das Quellenzitat sollte "Wikipedia" heißen

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Fr November 4, 2016 10:47pm

Danke!

Gut - nachdem ich schreibfaul bin, hab ich Anleihe bei einem anderen W-Benutzer genommen .
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:30 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at