SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,532
Fotos 64,605
Kommentare 57,228
Aufrufe 469,035,481
Belegter Speicherplatz 18,510.5Mb

« Februar 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28      

Zufallsfotos
IMG_0219.JPG
Blick von der Christ
Georg

[ Schwarzwald ]
Meran_Josef_Gugler.jpg
Meran um 1890, Josef
SAGEN.at

[ Fotographica und Modegeschichte 1860 bis 1920 ]
Ausgrabungen_sonnenburg.JPG
Schädel - Ausgrabun
hpi

[ Menschen, Leben, Leute - Fotogeschichte ]
gemma_6.jpg
Steine aus der Antik
klarad

[ Kunstgeschichte ]
dempster_08.jpg
Dempster Highway, Yu
claru

[ Kanada ]
716B06E7-6B01-44B0-9B91-EE32D025BCF8.jpeg
Türschloss im Stift
Barbara Albert

[ Alltagstechnik vor 1970 ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Volksreligiosität » Sepulkralkultur Photo Options
mehr
frdhf_albern_4_.JPG
frdhf_albern_3_.JPG
frdhf_albern_2_.JPG
frdhf_albern.JPG
Moosbrunn_10_.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Auferstehungskapelle
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Elfie



Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
am Friedhof der Namenlosen in Wien-Simmering. In den Schutzdamm integriert, liegt sie höher als der Friedhof.
Links bittet eine Tafel um Spenden für Kerzen, rechts eine Tafel mit einem Gedicht:

Tief im Schatten alter Rüstern,
Starren Kreuze hier am düstern
Uferrand.
Aber keine Epitaphe,
Sage uns wer unten schlafe,
Kühl im Sand.
Still ist's in den weiten Auen,
Wogen hemmt.
Denn sie schlafen hier gemeinsam,
Die, die Fluten still und einsam,
Angeschwemmt.
Alle die sich hier gesellen,
Trieb Verzweiflung in der Wellen
Kalten Schoß
Drum die Kreuze die da ragen,
Wie das Kreuz das sie getragen,
"Namenlos".
Gedicht v. Graf Wickenburg
url=https://de.wikipedia.org/wiki/Friedhof_der_Namenlosen] Friedhof der Namenlosen C/url] in Wien-Simmering. In den Schutzdamm integriert, liegt sie höher als der Friedhof.
Links bittet eine Tafel um Spenden für Kerzen, rechts eine Tafel mit einem Gedicht:
Tief im Schatten alter Rüstern,
Starren Kreuze hier am düstern
Uferrand.
Aber keine Epitaphe,
Sage uns wer unten schlafe,
Kühl im Sand.
Still ist's in den weiten Auen,
Wogen hemmt.
Denn sie schlafen hier gemeinsam,
Die, die Fluten still und einsam,
Angeschwemmt.
Alle die sich hier gesellen,
Trieb Verzweiflung in der Wellen
Kalten Schoß
Drum die Kreuze die da ragen,
Wie das Kreuz das sie getragen,
"Namenlos".
Gedicht v. Graf Wickenburg
· Datum: Do Oktober 29, 2015 · Aufrufe: 1312
· Dateigröße: 71.1Kb, 389.5Kb · Abmessungen: 1200 x 946 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Friedhof der Namenlosen, Auferstehungskapelle, Josef Fuchs, Albern, Wien-Simmering

Autor
Thema  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 15,138
Do November 5, 2015 5:11pm Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:27 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at