SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,397
Fotos 60,867
Kommentare 54,854
Aufrufe 434,507,076
Belegter Speicherplatz 17,207.9Mb

« Mai 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Zufallsfotos
Suedtirol_2000_44.jpg
Penser Joch
SAGEN.at

[ Südtiroler Bergwelt ]
DSC01337.JPG
LKW Steyr 4x4 19 S 3
pHValue

[ Autos, Reise und Verkehr ]
IMG_6789_Kopie.jpg
Landesfestumzug 2009
Lody

[ Landesfestumzug Tirol 2009 ]
181020093681.jpg
Friesach (K): Blick
yxcv

[ Städte und Stadtteilporträts ]
leo_3_.JPG
Baum-Marterl
Elfie

[ Marterln ]
Ehrental.jpg
Schloss Ehrenthal
siegi

[ Burgen und Schlösser ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Kunstgeschichte » Skulpturen, Bildhauerei Photo Options
mehr
aspern_2_8_.JPG
Stupa_Handelskai_09.jpg
Kunst_am_Bau2.jpg
blasius.jpg
Saxen_5_.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Kunst am Bau
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
pHValue


Erfahrener Benutzer

Registriert: Februar 2011
Beiträge: 2,104
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Einem Gesetz zu Folge muß bei einem öffentlichen Gebäude ein Anteil der Baukosten für "Kunst am Bau" aufgewandt werden. Hier auf dem Dach einer der neuen Turnhallen der Bundesschulen (BGN WRG und BORG) in der Josef Preis Allee in Salzburg entstand die Installation von Meina Schellander. Die Schulen wurden 1955 vorerst nur für Mädchen gebaut. Von 1997 bis 2005 wurden die Schulen von der BIG komplett renoviert und erweitert (Architektur: ARGE Zeitler & Lechner). Im Hintergrund vlnr das neue Gerichtsgebäude, ehemals Polizeikaserne, das Künstlerhaus (rot) und die ehemalige Sicherheitsdirektion, heute Bürogebäude mit Rechtsanwaltskanzleien.
· Datum: Mo Juli 1, 2013 · Aufrufe: 4243
· Dateigröße: 41.7Kb, 164.4Kb · Abmessungen: 1500 x 1125 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Salzburg Bundesschule Josef-Preis-Allee Bundesimmobiliengesellschaft



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:02 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at