SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,468
Fotos 62,799
Kommentare 55,855
Aufrufe 452,911,709
Belegter Speicherplatz 17,881.9Mb

« Mai 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Zufallsfotos
traunsee.jpg
Traunsee im Salzkamm
Berit (SAGEN.at)

[ Flüsse, Seen und Gewässer ]
DSC_3543.jpg
Kaiser Maximilian
michelland

[ Benutzer Galerien ]
Atelier_Gebr_Schuricht_Hall_Tirol.jpg
Atelier Gebr. Schuri
SAGEN.at

[ Fotographica und Modegeschichte 1860 bis 1920 ]
22.jpg
Vitrine GSSD
Dresdner

[ Harzer Schmalspurbahn ]
Birnbaum_Walserfeld.jpg
Der Birnbaum auf dem
SAGEN.at

[ Salzburg - Ansichten aus Salzburg ]
Tirano.jpg
Tirano
SAGEN.at

[ Norditalien ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Volksreligiosität » Sepulkralkultur Photo Options
mehr
friedhof9.jpg
friedhof8.jpg
IMG_85111.JPG
p_tz_6_.JPG
p_tz_5_.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Grabmal
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Elfie



Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
im Hof eines Gemeindebaus.
Leopold Stephan Haeckl Reichsritter von Rosenstein-Peschnitz vermachte den Grund des Rosensteinparks und sein Haus laut Testamentsstiftung vom 21.03.1821 der Gemeinde Hernals mit der Bedingung, dass der Ertrag den Armen der Gemeinde zugute käme und seine Grabstätte (im ehem. Park) erhalten und gepflegt werde.
Inschrift:
HIER RUHET
DER HOCH WOHLGEBORNE
LEOPOLD STEPHAN HAECKL
REICHS-RITTER
VON ROSENSTEIN PESCHWITZ
K.K. RATH
DANN HERR UND LANDMANN
IN BÖHMEN EINST BESITZER DIESES HAUSES
IN DER MITTE DER ARMEN
DEREN WOHLTAETER
SELBST NACH DEM TODE ER IST
FRIEDE SEINER ASCHE
GESTORBEN DEN XII SEPTEMBER
MDCCCLX . II.
· Datum: Do Januar 3, 2013 · Aufrufe: 3463
· Dateigröße: 82.5Kb, 576.7Kb · Abmessungen: 1300 x 975 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Grabmal, Rodenstein, Hernals, Wien



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:10 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at