SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,450
Fotos 62,323
Kommentare 55,622
Aufrufe 450,876,025
Belegter Speicherplatz 17,720.8Mb

« März 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

 
Home » Themenübersicht » Themen » Architektur » Brücken Photo Options
mehr
P9020526_b.jpg
P9020503_b.jpg
karwendelbr_cke.jpg
P9020502_b.jpg
Acherbachbruecke.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Karwendelbrücke, Innsbruck
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Berit (SAGEN.at)


Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2005
Beiträge: 2,512
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Die Karwendelbrücke, Eisenbahnbrücke der Linie Innsbruck-Seefeld-Mittenwald-Garmisch Partenkirchen-München, nach der Restaurierung. Ein wichtiges Detail wurde nach bei den Arbeiten neu angebracht - die Schutzfolie! Schon so mancher Fußgänger dachte sich früher was wohl von da oben kommen könne wenn da jemand gerade aufs Klo ginge....
auch wurde eine Beleuchtung (Neonröhren) hinzugefügt.

Der Entwurf der historischen Brücke stammt von Josef Riehl, ebenso die Ausführungen mit Wilhelm von Doderer, um 1910. (Ausstellungskatalog Nr. 2, Institut für Kunstgeschichte der Universität Innsbruck)
© Berit Mrugalska, September 2008
· Datum: Sa September 6, 2008 · Aufrufe: 17065
· Dateigröße: 129.8Kb, 208.8Kb · Abmessungen: 525 x 700 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Innsbruck, Karwendel, Eisenbahnbrücke, Restaurierung, Toilette, Mittenwaldbahn, Josef Riehl, Wilhelm von Doderer

Autor
Thema  
michelland
Erfahrener Benutzer

Registriert: März 2015
Beiträge: 2,303
So Dezember 6, 2015 8:47pm Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:05 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at