SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,429
Fotos 61,743
Kommentare 55,347
Aufrufe 447,189,339
Belegter Speicherplatz 17,513.0Mb

« Dezember 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Zufallsfotos
Seefeld_Tirol_2.jpg
Seefeld in Tirol
S.D.

[ Tiroler Orte ]
Kitzbuehel_Schwarzsee_1958_2.jpg
Kitzbühel Schwarzsee
SAGEN.at

[ Tirol ]
Ganalm_1933.jpg
Ganalm, Vomperloch
SAGEN.at

[ historische Bergkultur ]
LB_DSC07907.jpg
Kinderlachen
pariis

[ Menschen, Leben, Leute - Fotogeschichte ]
Jugendausflug_Angerhofer_1917.jpg
Jugendausflug Hinter
SAGEN.at

[ Fotographica und Modegeschichte 1860 bis 1920 ]
P1012594_easyHDR.jpg
Laden bei der Kirche
stanze

[ Geschäfte, Läden und Auslagen ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Bergbau Photo Options
mehr
Barbara_Schaubergwerk_Schwaz.jpg
Barbara_Pfundplatz_Schwaz.jpg
Barbara_Bruecke_Schwaz.jpg
Rathaus_Schwaz_Tuer.jpg
Schwaz_Silberbergwerk_Barbara.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Hl. Barbara, Schwaz
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,858
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Barbarastatue an der Südseite der Innbrücke Bahnhofstrasse in Schwaz, Tirol.

Inschrift:

"Hl. Barbara
Schutzpatronin aller Bergleute
Die Stadt Schwaz dankt für die Unterstützung
zur Erhaltung dieses Kunstwerkes:
Montanwerke AG Brixlegg
Schaubergwerk Schwaz
Raiffeisen-Bezirkskasse Schwaz
Sparkasse Schwaz
Tourismusverband Schwaz

Karl Severin Unterberger gab dieser Figur
die geistige, Sepp Baumgartner die plastische Form.
So kann sich Material beleben,
wenn Geist und Hände sich wirksam vereinen."

© Wolfgang Morscher, 11. März 2008
· Datum: Sa März 15, 2008 · Aufrufe: 16604
· Dateigröße: 101.3Kb, 182.3Kb · Abmessungen: 499 x 900 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Barbara Schwaz Tirol Statue Bergbau



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:44 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at