SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,471
Fotos 62,953
Kommentare 55,952
Aufrufe 454,439,640
Belegter Speicherplatz 17,933.8Mb

« Juli 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Zufallsfotos
Johann_Deinl_608.jpg
[Gesucht] Berg
SAGEN.at

[ Beschreibung gesucht? ]
DSCN0016_bearbeitet-3.jpg
Detail vom Westgiebe
klarad

[ Skulpturen, Bildhauerei ]
KHM5.jpg
Thronende Göttin im
klarad

[ Skulpturen, Bildhauerei ]
hauptbahnhof1.jpg
Hauptbahnhof St.Pölt
klarad

[ Westbahn, Wien - Bregenz ]
Schwanberg_1918.jpg
Bildstock Schwanberg
harry

[ Bildstöcke ]
18_Furtschagelhaus_VII.jpg
Furtschagelhaus
SAGEN.at

[ Hochalpin, Gletscher ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Kunstgeschichte » Kirchen, Wallfahrtskirchen Photo Options
mehr
PA276218_a.jpg
PA266122_a.jpg
PA266135_a.jpg
Ringwarte_Aussicht_Lebing.jpg
Isakij_detail_1.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Kirche in Gstalda
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Laus


Erfahrener Benutzer

Registriert: Oktober 2007
Beiträge: 920
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Kirche zum hl. Martin in Gstalda (1712m), (auch Weiler Gstalden bezeichnet), Gemeinde Spiss, Bezirk Landeck (Tirol).

Weihe 1838, nach Brand 1859 erneuert. 2jochiges Langhaus, im Westen Dreieckgiebel über Gesimse. Hochaltar bezeichnet Ant. Engelbert Steiner, Pfunds 1845. Altarbild hl. Martin, Mariahilf-Bild aus der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts.

© MM, Oktober 2oo7
· Datum: Mo Oktober 29, 2007 · Aufrufe: 15146
· Dateigröße: 55.0Kb, 145.9Kb · Abmessungen: 800 x 600 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Kirche zum hl. Martin Gstalda Spiss Landeck Tirol



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:48 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at