SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,436
Fotos 61,917
Kommentare 55,402
Aufrufe 449,028,165
Belegter Speicherplatz 17,572.7Mb

« Januar 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Zufallsfotos
015_Weihnachtskrippe_Aguntum.jpg
Weihnachtskrippe in
iulius

[ Krippen ]
Beichtstuhl_Maxglan_1.jpg
Beichtstuhl_Maxglan_
pHValue

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
st_ssing_054.JPG
Nach Fronleichnam
Elfie

[ Volksreligiosität ]
322.jpg
Klompara Otto
stanze

[ Menschen, Leben, Leute - Fotogeschichte ]
IMG_1527-1.JPG
kanaldeckel
erich stiglitz

[ Kanaldeckel, Schachtdeckel ]
langschlag_1_.JPG
Schloß Langschlag
Elfie

[ Burgen und Schlösser ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Kulturlandschaft und Flurdenkmäler » Sonnenuhren » Sonnenuhren Südtirol Photo Options
mehr
sonnenuhr_laas.jpg
Sonnenuhr_Tabland.jpg
Laas_Sonnenuhr.jpg
sonnenuhr_burgeis.jpg
Sonnenuhr_Cavalese.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Laas_Sonnenuhr
Sonnenuhr Laas
Klicken für kleinere Ansicht

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 29,009
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Sonnenuhr am Rathaus von Laas im Vinschgau, Südtirol, Italien.
Mosaikarbeit.

© Wolfgang Morscher, 3. August 2007
· Datum: Mo August 6, 2007 · Aufrufe: 16669
· Dateigröße: 75.6Kb, 119.8Kb · Abmessungen: 660 x 800 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Laas Vinschgau Südtirol Italien Sonnenuhr

Autor
Thema  
Berit (SAGEN.at)
Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2005
Beiträge: 2,512
Mi August 8, 2007 9:38pm

Oben im Eck ist das Auge Gottes dargestellt. Auf Ziffern wurde bei dieser Sonnenuhr verzichtet!



Berit
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:40 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at