SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,595
Fotos 65,973
Kommentare 58,581
Aufrufe 496,718,429
Belegter Speicherplatz 19,088.3Mb

« Januar 2022
SoMo DiMi DoFr Sa
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Zufallsfotos
IMG_8018.jpg
first sun ...
Lody

[ Wasser ]
Marterl31.jpg
St. Peter am Freiens
Barbara Albert

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
stroh_2_.JPG
Advent im Stroh
Elfie

[ Spiele, Freizeit und Feste ]
Wien_Spinnerin_05.jpg
Spinnerin am Kreuz
harry

[ Bildstöcke ]
Getreidefeld_Haus.jpg
Getreidefeld
SAGEN.at

[ Porträts aus historischer Landwirtschaft ]
P1040336.JPG
gemütlicher historis
Cornelius Fabius

[ Bergsteigen, Bergwandern ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Städte und Stadtteilporträts Photo Options
mehr
IMG_3538_1024.JPG
IMG_3535_1024.jpg
IMG_3540_1024.jpg
IMG_3346_1024h.jpg
IMG_3348_1024h.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Seelenmal - Wangen im Allgäu
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
cerambyx



Erfahrener Benutzer

Registriert: März 2006
Wohnort: Sankt Valentin, NÖ, Mostviertel
Beiträge: 3,362
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Wangen im Allgäu, Landkreis Ravensburg, Tübingen, Baden-Württemberg, Deutschland; 23.08.2014

Das Seelenmal von Ubbo Enninga

links der untere Teil der Seelenleiter, 612 cm Aluminium
Memento mori, 60x40x50 cm Aluminium
Gehen, 200 cm Aluminium

Tafel vor Ort mit Inschrift:

AUF DEM ÄLTESTEN GOTTESACKER BEI DER MARTINSKIRCHE BESTATTETEN
DIE WANGENER ÜBER VIELE JAHRHUNDERTE IHNRE VERSTORBENEN. WEIT
ÜBER DEN TOD HINAUS BETETEN HIER GENERATIONEN FÜR DAS SEELEN-
HEIL DER VORAUSGEGANGENEN. NACH ALTEM BRAUCH WURDEN AN DEN
JAHRTAGEN DER VERSTORBENEN UND AN ALLERSEELEN >SEELEN<BROTE
GESTIFTET UND ÜBER DEN GRÄBERN AN DIE ARMEN GEREICHT. DARAN
ERINNERT DAS SEELEN-MAL INMITTEN EINES LABYRINTHS, DESSEN VER-
SCHLUNGENER PFAD ZUM GRAB FÜHRT. DIE FIGURENSCHALEN STEHEN
FÜR DAS KOMMEN UND GEHEN VON MENSCHEN, WÄHREND DER TOTEN-
SCHÄDEL ALS MEMENTO MORI DIE IRDISCHE VERGÄNGLICHKEIT ANMAHNT.
DIE DOPPELHELIX VERBINDET MIT IHREN >SEELEN<SPROLLEN IRDISCHE UND
GEISTIGE WELT UND WEIST AUF EWIGES LEBEN UND AUFERSTEHUNG HIN.

D A S S E E L E N - M A L

WURDE ERDACHT UND GESCHAFFEN VON UBBO ENNINGA, INIZIIERT VON
OBERBÜRGERMEISTER JÖRG LEIST, GESTIFTET UND DER BÜRGERSCHAFT
ÜBERGEBEN VON ERWIN HYMER UND FRITZ LANG, AUFGESTELLT VOM
1.-3. JULI UND EINGEWEIHT AM 7. JULI 2002 DURCH DEKAN WILHELM WAHL.

© Norbert Steinwendner, 4300 St. Valentin, Österreich
· Datum: Sa Oktober 16, 2021 · Aufrufe: 236
· Dateigröße: 79.6Kb, 229.5Kb · Abmessungen: 1024 x 768 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Wangen_Allgäu, Seelenmal, Plastik, Skulptur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:00 Uhr.


©2000 - 2022 www.SAGEN.at