SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,559
Fotos 65,028
Kommentare 57,871
Aufrufe 481,387,053
Belegter Speicherplatz 18,706.8Mb

« Juni 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Zufallsfotos
Neidling_Musterkreuz_05.jpg
Musterkreuz
harry

[ Bildstöcke ]
DSC_0184.JPG
Obermauern in Osttir
klarad

[ Sonnenuhren Tirol ]
6b9fc23c7ea16606.jpg
Poland, Nieborow, Pa
BraciszekDi

[ Sonnenuhren weitere Länder ]
Scannen00073.jpg
Musterung
Hermann Maurer

[ Menschen, Leben, Leute - Fotogeschichte ]
mittelpunkt1.jpg
Der Mittelpunkt von
klarad

[ Grenzsteine ]
DPP_0156.jpg
Freilichtmuseum-Mari
stanze

[ Alte Bauernhäuser ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Volksreligiosität » Sepulkralkultur Photo Options
mehr
Mercedes_Jellinek_Grab_07.jpg
Grab_Rosenfeld.jpg
Friedhof_Frauenkirchen1.jpg
Gruftfigur--PICT0043.jpg
Welcome.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

jüdischer Friedhof Frauenkirchen
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
harry


Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2005
Wohnort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11,703
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Die jüdische Gemeinde von Frauenkirchen war mit Kittsee, Eisenstadt, Mattersburg, Kobersdorf, Lackenbach und Deutschkreutz eine der burgenländischen"Sieben-Gemeinden" (hebräisch: Scheva Kehillot), die alle unter dem Schutz der mächtigen Familie Esterházy standen.
Im Jahr 1934 zählte sie noch 368 Mitglieder.
Nach 1945 kam ein einziger, Paul Rosenfeld zurück. Er baute nach dem Krieg die Getreidehandlung seines Vaters wieder auf.
©Harald Hartmann, Juli 2007
· Datum: Di Juli 10, 2007 · Aufrufe: 20179
· Dateigröße: 85.5Kb, 127.8Kb · Abmessungen: 800 x 600 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: jüdischer Friedhof Frauenkirchen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:16 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at