SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,593
Fotos 65,982
Kommentare 58,595
Aufrufe 496,485,567
Belegter Speicherplatz 19,094.8Mb

« Januar 2022
SoMo DiMi DoFr Sa
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Zufallsfotos
Ehnbach_Zirl.jpg
Ehnbach, Zirl
SAGEN.at

[ Mittenwaldbahn ]
IMG_7906.JPG
Ennsmuseum Kastenrei
Rabenweib

[ Wasser div. ]
Taurus_Landeck_Arlbergbahn.jpg
Taurus Arlbergbahn
SAGEN.at

[ Arlbergbahn ]
metz_3_.JPG
Metzleinstaler Hof
Elfie

[ Wien - Ansichten aus Wien ]
Stones8_Trio_1.jpg
8 The Rolling Stones
Saargeist

[ Musik ]
Milch_holen.jpg
Milch holen
SAGEN.at

[ Menschen, Leben, Leute - Fotogeschichte ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Landschaften » Oberösterreich Photo Options
mehr
Nauders_Piz_Mondin_Oettl.jpg
Obsthandlung_Pertisau.jpg

Zurück

Haag am Hausruck um 1910
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 31,346
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Der beeindruckende Marktplatz von Haag am Hausruck um 1910.

Ansichtskarte gelaufen am 26. Jänner 1923.
Verlag Gottlieb Hulpke, Haag am Hausruck.

Ausführliche Übersicht über historische Fotografie in Oberösterreich auf SAGEN.at.

© Bildarchiv SAGEN.at
· Datum: Di Januar 12, 2021 · Aufrufe: 656
· Dateigröße: 65.8Kb, 438.0Kb · Abmessungen: 2000 x 1271 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ******** 8.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Haag am Hausruck, Marktplatz, Grieskirchen, Oberösterreich, Marktgemeinde, Fotogeschichte, Gottlieb Hulpke

Autor
Thema  
Jutta

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2012
Wohnort: Mieming
Beiträge: 1,599
Do Januar 28, 2021 5:19pm Wertung: 8.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:58 Uhr.


©2000 - 2022 www.SAGEN.at