SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,532
Fotos 64,611
Kommentare 57,228
Aufrufe 469,385,278
Belegter Speicherplatz 18,513.0Mb

« Februar 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28      

Zufallsfotos
Bienenstock_Winter_01.jpg
Winterschlaf
harry

[ Landwirtschaft ]
IMG_2438.jpg
Nicht nur in Bayern
peter

[ Fresken und Fassaden ]
Sajaz.jpg
Hase-Skulptur
Oksana

[ Skulpturen, Bildhauerei ]
Hutweide_-_Orchideen_025.jpg
auf der Orchideenwie
Joa

[ Benutzer Galerien ]
dempster_13.jpg
Dempster Highway, Yu
claru

[ Kanada ]
292807_120986794667184_5845334_n.jpg
Soldatengenesungshei
TeresaMaria

[ Soldatengenesungsheim Südmark ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Landschaften » Salzburg Photo Options
mehr
LeopMoos_Untersberg_6_8_1925.JPG
Strobl_St_Gilgen_14_Juli_1929.jpg
Hotel_Gaisbergspitze_Friedrich_Pflauder.jpg
Obere_Gollinger_Fall_Karl_Boos.jpg
Zell_am_See_30_R.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Hotel Gaisbergspitze um 1900
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 30,400
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Das Hotel Gaisbergspitze um 1900.
Das Berghotel Gaisbergspitze wurde 1880 bis 1881 errichtet und brannte 1939 ab.

Bemerkenswert ist, dass der Fotograf Friedrich Pflauder in einem Kiosk neben dem Hotel sein Fotoatelier einrichtete, wo diese Aufnahmen produziert und im eigenen Verlag verkauft wurden.

Aufnahme: Friedrich Pflauder, zwischen 1892 und 1918.
CdV-Format, Rückseite unbedruckt.

Ausführliche Übersicht über historische Fotografie in Salzburg auf SAGEN.at.

© Bildarchiv SAGEN.at
· Datum: Do Januar 7, 2021 · Aufrufe: 86
· Dateigröße: 41.7Kb, 365.6Kb · Abmessungen: 2000 x 1207 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Hotel Gaisbergspitze, Hotel, Gaisberg, Salzburg, Fotogeschichte, Geschichte, Fotografie



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:50 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at